Zum Inhalt springen

Tabea Stock

Ist seit 2021 Redakteurin bei KATAPULT. Hat Onlinejournalismus und Humangeographie in Darmstadt und Mainz studiert.

Artikel (94)

Über 10 Euro!

Ab heute gilt in Deutschland ein Mindestlohn von 10,45 Euro pro Stunde. Eine Person, die Vollzeit arbeitet, hat nun Anspruch auf 110 Euro mehr im Monat.

Rückblick!

Das ist in den letzten 24 Stunden passiert.

Update der letzten 24 Stunden

Was ist in der Ukraine seit gestern passiert? Russische Raketen trafen ein Einkaufszentrum in der ukrainischen Stadt Krementschuk.

124 Tage russischer Angriffskrieg auf die Ukraine

Die russische Armee hat erstmals Raketen auf die Ukraine abgefeuert, die in Belarus gestartet sein sollen.

Wo Abbrüche in den USA jetzt illegal sind

Der Oberste Gerichtshof in den USA hat am vergangenen Freitag das Grundsatzurteil zum Fall Roe v. Wade gekippt. Nun können die Bundesstaaten selbst entscheiden, wie sie den Abbruch rechtlich regeln.

Update!

Das ist in den letzten 24 Stunden passiert.

Und tschüss, Paragraf 219a!

Der Bundestag stimmte heute dafür, dass Gynäkolog:innen straffrei über Schwangerschaftsabbrüche informieren dürfen. Der Paragraf 219a, der dies verbot, wurde gestrichen.

Rückblick auf den letzten 24 Stunden

Das ist in den letzten 24 Stunden passiert.

Lieber DFB, da geht noch was!

In zwei Wochen beginnt die Fußball-EM der Frauen. Bei einem Titelgewinn in der Endrunde würden die Spielerinnen der deutschen Nationalmannschaft 60.000 Euro bekommen. Die männlichen Spieler bekommen weitaus mehr.

Rückblick auf die letzten 24 Stunden

Was passiert ist: Unter anderem hat die Bundesregierung alle bisherigen Waffenlieferungen an die Ukraine offengelegt.

Überall mehr Menschen als Schweine

Letztes Jahr lebten in Niedersachsen noch mehr Schweine als Menschen. Jetzt nicht mehr!

Update zum Krieg in der Ukraine

Es ist der 118. Tag.

Das war wohl nix

Die AfD hat ihren Parteitag in Riesa vorzeitig abgebrochen. Der Grund: Streit über die Außen- und Europapolitik.

Mindestens 100 Millionen Menschen auf der Flucht

Jedes Jahr müssen immer mehr Menschen aus ihrer Heimat fliehen. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat die Situation nochmal verschärft.

AfD, garantiert unverzeihlich

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass eine Äußerung von Angela Merkel 2020 das Recht der AfD verletzt hat. Sie hätte sich als Bundeskanzlerin nicht negativ äußern dürfen.

Mehr als 150.000 US-Dollar pro Minute für Atomwaffen!

Weltweit besitzen neun Länder Nuklearwaffen. Im Jahr 2021 haben die sogenannten Atommächte insgesamt 82,4 Milliarden US-Dollar in ihre Arsenale investiert, das sind fast neun Prozent mehr als im Vorjahr.

111 Tage Angriffskrieg gegen die Ukraine

Das ist in den letzten 24 Stunden passiert.

Updates zum Krieg in der Ukraine

Seit 24. Februar kämpfen Menschen in der Ukraine gegen russische Angreifer, Millionen Menschen fliehen. Alle aktuellen Ereignisse in den täglichen Ukraine-Updates.

125.000 Quadratkilometer zu viel

Nach 100 Tagen Angriffskrieg in der Ukraine kontrolliert Russland rund 20 Prozent des Landes. Das gab Präsident Selenskyj am gestrigen Donnerstag bekannt.

Sprit wird tatsächlich billiger

Der Bund will die Tankpreise senken. Deshalb hat er die Energiesteuer zeitweise abgesenkt. Bisher ist jedoch unklar, ob die Mineralölkonzerne den Tankrabatt komplett an die Endverbraucher:innen weitergeben.

Späte Einsicht

Tage, die Gerhard Schröder gebraucht hat, um das zu bemerken: 1.695

Schweiz regelt Organspende neu

In der Schweiz ist jetzt jeder Mensch automatisch Organspender:in. Wer seine Organe nach dem Tod nicht spenden möchte, muss dem widersprechen. Das können aber auch Angehörige tun.

Noch immer eine Ausnahme

Jake Daniels von Blackpool hat sich als zweiter aktiver Profi weltweit geoutet. Josh Cavallo des australischen Vereins Adelaide United hat im vergangenen Jahr seine Homosexualität öffentlich gemacht.

Schweden will auch in die Nato!

Schweden will als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine einen Antrag auf eine NATO-Mitgliedschaft stellen. Zuvor sprach sich das Parlament mehrheitlich für einen Beitritt aus.

Finnland will in die Nato!

Dafür haben sich der finnische Präsident Sauli Niinistö und die Ministerpräsidentin Sanna Marin ausgesprochen. In den kommenden Tagen wird sich Finnland wahrscheinlich für einen Beitrittsantrag entschließen.

Platz 2 für Schleswig-Holstein!

Am morgigen Sonntag wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gewählt. Der amtierende Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat gute Chancen, auf seinem Posten zu bleiben.

Wer Waffen an die Ukraine liefert

Der Bundestag hat vergangene Woche entschieden, schwere Waffen an die Ukraine zu senden. Dazu gehören etwa Kampfpanzer. Damit unterscheidet sich die Bundesrepublik von vielen anderen Nato-Staaten, die bislang lediglich leichte Waffen geliefert haben.

Wird Deutschland jetzt zur Kriegspartei?

Der ukrainische Präsident Selenskyj fordert seit Wochen mehr militärische Unterstützung von Deutschland. Vor allem schwere Waffen.

Keine Mehrheit für Lieferung von schweren Waffen

Anfang des Monats sah das noch anders aus. Damals waren 55 Prozent der Deutschen für die Lieferung von Panzern an die Ukraine.

Kyjiw erstmals seit 2 Wochen wieder angegriffen

Die Hauptstadt soll nach ukrainischen Angaben weniger als eine Stunde nach der gemeinsamen Pressekonferenz von António Guterres und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj beschossen worden sein.

Drin lassen oder rausschmeißen

SPD-Chefin Saskia Esken hat den Altkanzler schon mehrmals dazu aufgefordert, freiwillig aus der Partei auszutreten. 14 regionale SPD-Vereine haben ein Ausschlussverfahren gegen Schröder beantragt.

Die russische Armee rückt in der Ostukraine weiter vor

Nach ukrainischen Angaben haben russische Truppen mehrere Ortschaften in dem Osten der Ukraine erobert. Dem russischen Militär gelang es, weiter in die Region Charkiw vorzurücken.

Elon Musk kauft Twitter

Twitter wird bald dem reichsten Menschen der Welt gehören!

Liveblog zum Krieg in der Ukraine

Seit 24. Februar kämpfen Menschen in der Ukraine gegen russische Angreifer, Hunderttausende Menschen fliehen. KATAPULT sammelt alle Entwicklungen im Liveblog.

Liveblog zum Krieg in der Ukraine

Russische Truppen greifen die Ukraine an. Seit 24. Februar kämpfen Menschen in der Ukraine gegen russische Angreifer, Hunderttausende Menschen fliehen. KATAPULT sammelt hier alle Entwicklungen im Liveblog.

Liveblog zum Krieg in der Ukraine

Russische Truppen greifen die Ukraine an. Seit 24. Februar kämpfen Menschen in der Ukraine gegen russische Angreifer, Hunderttausende Menschen fliehen. KATAPULT sammelt hier alle Entwicklungen im Liveblog.

Liveblog zur Ukraine geht immer noch weiter

Russische Truppen greifen die Ukraine an. Seit 24. Februar kämpfen Menschen in der Ukraine gegen russische Angreifer, Hunderttausende Menschen fliehen. KATAPULT sammelt hier alle Entwicklungen im Liveblog.

Liveblog zur Ukraine geht weiter

Russische Truppen greifen die Ukraine an. Seit 24. Februar kämpfen Menschen in der Ukraine gegen russische Angreifer, Hunderttausende Menschen fliehen. KATAPULT sammelt hier alle Entwicklungen im Liveblog.
Titelbild KATAPULT Liveblog zur Ukraine

Liveblog zur Ukraine

In Europa ist Krieg. Seit 22. Februar sammeln wir hier unsere Berichterstattung über den Angriff Russlands auf die Ukraine. Wer unterstützt Russland? Welche Sanktionen erwägen andere Staaten? Und was macht die Nato?

Stark umkämpfte Ukraine

Der Streit, ob die Ukraine sich Russland oder der EU annähern soll, wird seit vielen Jahren ausgetragen. Er fand seinen Höhepunkt in den teils gewaltsamen Protesten gegen den damaligen Regierungschef Janukowitsch 2013. Jetzt spitzt sich die Lage erneut zu. Eine Übersicht in 13 Karten.

AbER linKe GeWalT!!1!!!

Von 1990 bis 2020 sind 198 Menschen durch rechte Gewalt gestorben. Vier durch linksmotivierte Taten.

Niedrige Temperaturen bringen Medaillen

Italien, Spanien und Australien sind die einzigen Länder mit Durchschnittstemperaturen über 13 Grad, die bei den Olympischen Winterspielen gewonnen haben.

"Nordkreuz"-Ermittlungen gehen voran

Über Jahre haben Rechte offenbar Munition von Bundeswehr und Polizei abgezweigt. Jetzt sind drei Polizisten angeklagt.

Tausende noch ungeimpft

Wer in der Pflege arbeitet, muss sich ab März impfen lassen. Das haben Bundestag und Bundesrat im Dezember beschlossen - auch mit den Stimmen Bayerns.

So unnachhaltig wie noch nie

Die Olympischen Winterspiele in Peking finden in einem Gebiet statt, in dem es nahezu nie schneit. Deshalb wird mit Kunstschnee ausgeholfen. Nachhaltig ist das nicht.

Zensur, Kontrolle, Haft

Unabhängiger Journalismus ist in China unmöglich. Das zeigt sich auch an der Berichterstattung zu den Olympischen Spielen in Peking.

Jetzt öffnen? Lieber nicht.

Die Zahl der positiven PCR-Tests ist auf einem neuen Höchststand, die Labore sind schon lange an ihren Kapazitätsgrenzen. Justizminister Marco Buschmann will aber im März die Corona-Maßnahmen lockern.

Mehr Meer, weniger Hamburg

Hamburg wurde am Wochenende überflutet. Um sich in Zukunft vor den großen Wassermassen zu schützen, will die Stadt zB ein Sperrwerk bauen, um mit 100 Zentimetern über dem Meeresspiegel nicht abzusaufen.

Hey, es sterben noch immer Menschen im Mittelmeer!

Das Mittelmeer ist eine der tödlichsten Fluchtrouten der Welt. Zivile Seenotrettungsorganisationen retten die Menschen vor dem Tod. Viele Staaten machen eher nichts.

Dort arbeiten, wo Wohnraum zu teuer ist

2021 sind 3,5 Millionen Menschen zu ihrer Arbeit gependelt. Die Zahl stieg zum Vorjahr sogar an. Trotz Corona und Homeoffice.