Skip to content

Amtszeiten

Putin könnte bis an sein Lebensende herrschen

By

Share article

Mit der neuen Reform werden seine bisherigen Jahre als Staatschef wieder auf null gesetzt, womit ihm eine Regierungszeit bis 2036 ermöglicht wird.

Kritiker sehen dies als eine vordergründige Machtergreifung, da er sich damit nicht nur seinen Machterhalt sichert, sondern ihm und dem ehemaligen Präsidenten Dmitri Medwedew lebenslange Immunität vor Strafverfolgung verspricht.

Putin, der im Jahr 2000 zum ersten Mal russisches Staatsoberhaupt wurde - mit einer kurzen Unterbrechung als Premierminister von 2008 bis 2012 -, könnte so dienstältester Staatschef seit Russlands Kaiserreich werden; länger als Joseph Stalin mit einer Amtszeit von 29 Jahren.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Authors

Geboren 1994 in Huntsville, Alabama in den USA. Seit 2020 Redakteur bei KATAPULT. Zuvor Studium der Musik und Linguistik/Germanistik an der University of Alabama. Zusammen mit Jasemin Uysal hauptverantwortlich für @katapultmaps.

Translators

Latest Articles

Weaponized Hunger?

War has been raging in Ethiopia's Tigray region for six months. The humanitarian situation is critical - and there are signs that the government is using hunger as a weapon.

Europe's Invisible Migrants

When the colonial empires of European countries collapsed, five to seven million people left their homes in the former overseas territories and headed towards Europe. The majority of them were settlers of European origin, but many had never actually lived in Europe. This is the story of a forgotten migrant crisis.

Police Killings: Consequences Pending...

Protests continue after Daunte Wright, a young, Black American, was fatally shot by a police officer in Minnesota on Sunday.