Zum Inhalt springen

US-Präsidentschaftswahl

Präsidentschaftskandidaten setzen auf die Farben der US-Flagge

Von

Artikel teilen

Die Logos der US-Präsidentschaftskandidaten spielen fast alle mit den Farben Rot, Blau und Weiß, den Farben der US-amerikanischen Flagge. Kandidaten unterstreichen mit den Farben ihre Botschaft. Die kalifornische Demokratin Kamala Harris entschied sich zum Beispiel für eine Kombination aus Gelb, Rot, Schwarz und Blau. Sie machte das als Hommage an die erste Afro-Amerikanerin, die sich jemals als Präsidentin zur Wahl aufstellen ließ, Shirley Chisholm, wie es in der Erklärung ihrer Kampagne heißt. Diese hatte die Farben ebenfalls im Wahlkampf verwendet.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor:innen

Seit 2020 Redakteurin bei KATAPULT. Hat Journalismus und Kommunikation in Wien und Amsterdam studiert. Themenschwerpunkte sind Gesellschaftspolitik und feministische Themen. Macht auch Podcasts.

Neueste Artikel

Rhein oder raus?

Entscheidet euch!

Amerikas längster Krieg

Vor zwanzig Jahren marschierten die USA in Afghanistan ein und stürzten das Regime der islamistischen Taliban. Nun wurden die westlichen Truppen abgezogen und binnen weniger Wochen nahmen die Fundamentalisten die Hauptstadt Kabul ein. Wie die USA ihren längsten Krieg verloren.

KATAPULT liest Wahlprogramme

Die Linke will Rente ab 65, die AfD will zurück zur Deutschen Mark und die FDP findet die Frauenquote blöd. Die Wahlprogramme der Parteien zur Bundestagswahl im Überblick