Zum Inhalt springen

Weltgesundheitsorganisation

Na klar, Frauen werden ja eh irgendwann schwanger!

Von

Artikel teilen

Die Weltgesundheitsorganisation veröffentlicht einen neuen Bericht zum Thema Alkohol. Ja, Alkohol ist schädlich. Ja, Alkohol ist ein Problem. Ja, Menschen müssen geschützt werden. Prävention ist besser als Schäden behandeln. Das Thema braucht mehr Aufmerksamkeit. Alles keine Frage.

Aber dann steht in dem Bericht auch: dem Alkoholkonsum von “Frauen im gebärfähigen Alter” sollte vorgebeugt werden. Hä? Einer Gesundheitsorganisation sollte klar sein, dass nicht alle im gebärfähigen Alter Kinder bekommen. Gebärfähig ist nicht gleich gebärwillig!

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Fußnoten

  1. World Health Organization (Hg.): Global alcohol action plan 2022-2030, auf: who.org (Juni 2021), S. 17.

Autor:innen

aufgewachsen in Franken, halber Mediengestalter, studierter Wirtschaftswissenschaftler und gelernter Aufnahmeleiter. Kümmert sich um Produktion, Vertrieb, ein bisschen Kultur und Podcasts.

Neueste Artikel

Gletscher soll gesprengt werden

Sprengen fürs Skigebiet

Nichts ist den Tirolern wichtiger als Skifahren und die Berge. Außer es geht um den Skitourismus.

Meinungsfreiheit für Faschisten?

Dürfen sich rechtsextreme Verlage wie Jungeuropa auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren? Deren Direktor Jürgen Boos meint: ja. Dabei gibt es klare Hinweise, dass bei diesem Verlag Faschismus keine Ausnahme ist.

Hügelhügelhügelhügel

Schon mal was von einem vierfachen Berg gehört?