Zum Inhalt springen

Nato

Fragwürdiger Deal

Von und

Artikel teilen

In einem gemeinsam unterschriebenen Vertrag verpflichten sich Finnland und Schweden unter anderem dazu, die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien nicht zu unterstützen. Die war maßgeblich am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat beteiligt. Außerdem werden die Waffenembargos durch Schweden und Finnland gegen die Türkei aufgehoben. Menschenrechtsorganisationen befürchten eine weitere Verschärfung der Angriffe durch die Türkei gegen die Kurd*innen in Nordsyrien. Präsident Erdogan lässt dort regelmäßig Ziele beschießen. Auch Zivilist*innen werden dabei regelmäßig verwundet und getötet.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor:innen

Ist seit 2020 Redakteur bei KATAPULT.
Seine Arbeitsschwerpunkte sind aktuelle Berichterstattung, Rechtsextremismus, Umweltthemen sowie Fotos & Videos.

Geboren 1994, ist seit 2021 Grafikerin bei KATAPULT. Sie hat visuelle Kommunikation in Graz studiert und ist Illustratorin.

Neueste Artikel

Die andere Seite Schwedens

Beinahe täglich berichten Medien über die anhaltende Gewalt in Wohngebieten und auf offener Straße. Bei Schießereien und Explosionen sterben Menschen oder werden verletzt. Wo? In dem eigentlich als friedlich geltenden Land Schweden.

KATAPULT-Ausgabe 26 ist da!

Es geht um Avocados und Drogen, den Hund als Arbeitnehmer und Serienmörder. Super Kombination!

Das Los der Inseln

Auf den Nordseeinseln sind die Sommerferien kürzer. Weil viele Bewohner:innen der Inseln im Gastgewerbe tätig sind, können sie in der Feriensaison nur bedingt selbst in den Urlaub fahren. Als Ausgleich haben sie im Herbst länger frei.