Kommunalwahlen
Mehr Bürgermeisterinnen in Frankreich

In Frankreich fand letzte Woche in 5.000 Kommunen die zweite Runde der Kommunalwahlen statt. In Marseille und Strasbourg konnten Frauen Mandate von Männern übernehmen.



Damit wird nun die Hälfte der zehn größten Städten von Frauen regiert. Größter Gewinner der Wahlen sind die Grünen. Die Partei von Präsident Macron, La République en Marche, ist der Verlierer des Urnengangs. Die Beteiligung lag bei nur 40 Prozent, 22 Prozentpunkte weniger als noch vor sechs Jahren. Als Hauptgrund dafür nennen Verantwortliche die Corona-Pandemie: Die von der regierung angeordneten Maßnahmen, um in allen Wahlbüros eine Stimmabgabe ohne Ansteckungsgefahr zu garantieren, konnten die Wähler kaum überzeugen.1

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.




[1] Le Monde (Hg.): Elections municipales 2020 (...), auf lemonde.fr (Zugriff am 30.6.2020).


30.06.2020

Schreiben Sie einen Kommentar


Vorname: *
Nachname:
E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
CAPTCHA



Kommentare
AUTOR/IN

ÄHNLICHE ARTIKEL

  1. NEU KATAPULT-Ausgabe 18 ist da!

  2. Terrorismus In der Sahelzone wächst die Gefahr durch Dschihadisten

  3. Polizeigewalt in Frankreich Held oder Mistkerl?

  4. Gleichstellung Frauenquote in afrikanischen Parlamenten

  5. Straße von Hormus Öl muss fließen



ÄHNLICHE KARTEN















© 2020 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)