Zum Inhalt springen

Redaktion

Artikel (401)

Sklavenhalter und ehemalige Sklavin teilen sich 20-Dollar-Schein

Die Anti-Sklaverei-Aktivistin Harriet Tubman soll in Zukunft den 20-Dollar-Schein der USA zieren.

Keine Einzelfälle

56 Mitglieder soll die Chatgruppe gehabt haben. Gegen 24 von ihnen wird weder strafrechtlich noch disziplinarisch ermittelt. Warum genau? Unklar.

Jeder Tropfen zählt

Schwule und bisexuelle Männer dürfen in Deutschland nur dann Blut spenden, wenn sie ein Jahr keinen Sex mit einem anderen Mann hatten. Diese Regelung gilt seit 2017 und ist diskriminierend.

Soccer, Fußball? Hauptsache Kicken!

Beim Reden über die beliebteste Sportart der Welt ist Vorsicht geboten. Je nach Aufenthaltsort wird sie anders bezeichnet.

Neue Jobs bei KATAPULT

Bei KATAPULT sind wir schon 40 Leute, aber wir wollen noch mehr werden! Aktuell suchen wir Verstärkung in der Küche, in der Redaktion, der Lokalredaktion und im Entwickler-Team. Der Arbeitsplatz befindet sich in Greifswald.

Schlechte Noten für Regierende in Polen und Ungarn

Im Schnitt bewerten EU-Bürger die Regierungsführung in ihrer Gegend heute besser als noch vor einigen Jahren. Anders sieht es in Polen und Ungarn aus.

Schleswig-Holstein ist jetzt auch dabei!

Die 7-Tage-Inzidenz in Deutschland ist erneut gesunken. Momentan liegen zwei Bundesländer unter einem Wert von 10.

Die Identifikation mit dem Nationalstaat dominiert

Laut einer Umfrage der Göteborg Universität identifizieren sich die meisten Menschen in der EU vor allem mit dem eigenen Nationalstaat. Vereinzelt - etwa in Katalonien - dominiert die Verbindung zur Region. Wo steht man Europa am nächsten? Lediglich in Budapest.

So viele Kirchenaustritte wie nie

Viele Leute wollen raus aus der Kirche. Als beispielsweise die Hotline für Termine für Kirchenaustritte in Köln freigeschaltet wurde, musste sie direkt wieder geschlossen werden - wegen Überlastung.

AfD schwächer als befürchtet

In einigen Umfragen war die AfD in den letzten Wochen fast gleichauf mit der CDU. Am Ende hat die CDU enorm zugelegt. Weitere Gewinnerinnen sind die Freien Wähler, die FDP und die Grünen.

Erstes grünes Direktmandat in Magdeburg?

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am Sonntag geht es eigentlich um den Kampf zwischen CDU und AfD. Nicht im Wahlkreis Magdeburg II. Dort könnte zum ersten Mal die grüne Kandidaten Madeleine Linke das Direktmandat holen. Sie würde damit die CDU ablösen.

Wenn heute schon gewählt würde

Unter 20 Prozent wird es für die AfD am Sonntag wohl nicht gehen.

Nebenbei arbeiten? Aber keiner darf's wissen

Zahlreiche Parlamentarier:innen geben nicht an, was sie nebenbei tun.

Mehr Jobs bei KATAPULT MV

Unsere Regionalredaktion geht an den Start und sucht noch Verstärkung! Der Arbeitsplatz befindet sich in Greifswald.

Wie eine Karte die Geschichte des Israel-Palästina-Konfliktes verfälscht

Wann immer der Israel-Palästina-Konflikt hochkocht, ist sie wieder da: Hunderttausendfach wurde die „Palestinian Land Loss“-Karte im Netz geteilt. Doch die Grafik ist inkorrekt und manipulativ.

So warm werden Städte 2050 sein

Das Verfassungsgericht macht Druck auf die Bundesregierung. Die will jetzt die Klimaziele nachschärfen. Bis 2050 muss der CO2-Ausstoß um 95 Prozent sinken. Wie das geht? Beispielsweise mit weniger Verkehr, mehr Aufforstung. Die Bundesregierung will das bereits bis 2045 erreichen. Wie? Weiß bisher keiner.

Mehr Angriffe auf BürgermeisterInnen vor allem in kleinen Gemeinden

Hass und Gewalt gegen BürgermeisterInnen sind in Deutschland an der Tagesordnung. Während der Corona-Pandemie haben die Übergriffe deutlich zugenommen.

Deutschland steigt ab

In der Corona-Pandemie stehen Journalisten erheblich unter Druck. Das konstatiert die Organisation Reporter ohne Grenzen, die gerade ihren neuen Index der Pressefreiheit vorstellte. Auch in Deutschland hat sich die Lage von Journalisten verschlechtert.

Mehr rechter Terrorismus in den USA – aber weniger Tote

Seit 2015 waren Rechtsextremisten in den Vereinigten Staaten in mindestens 267 terroristische Gewaltakte oder vereitelte Anschlagspläne verwickelt. Mindestens 91 Menschen wurden getötet. Während entsprechende Aktivitäten zunehmen, sinkt jedoch die Zahl der Todesopfer.

In der Corona-Krise steigt das Medienvertrauen

Das Vertrauen in die mediale Berichterstattung über die wirklich wichtigen Dingen ist groß – und sie nahm im Corona-Jahr 2020 sogar deutlich zu.

Mehr Arbeit, weniger Gesundheit

Die Zahl der Stellen in Ministerien und Ämtern ist in den letzten Jahren stark gewachsen – um 22 Prozent in den letzten sechs Jahren.

Weniger Waldbaden, mehr Wald pflanzen!

Keine Ahnung vom Wald? Hatten wir auch nicht. Dann haben wir das beste Waldbuch der KATAPULT-Geschichte geschrieben. Ein Editorial.

Wie man illegal einen Wald pflanzt

Nicht nur in Deutschland geht es dem Wald aktuell eher schlecht. Wie man ihm am besten helfen kann, ist unter Fachleuten umstritten.

Arbeitskosten pro Stunde

Es gibt riesige Unterschiede bei den Kosten für eine Stunde Arbeit zwischen verschiedenen europäischen Ländern.

Dimensionen des Mt Everest

Das könnte ein sehr lukratives AirBnB werden.

Jobs für KATAPULT MV

Unsere Regionalredaktion geht endlich an den Start! Der Arbeitsplatz befindet sich in Greifswald.

Ausgabe 21 ist da!

Jetzt im Abo oder ab 26. März im Handel.

Der neue KNICKER ist da!

Ausgabe 11 jetzt im Abo oder ab 26. März im Handel.

Sommer werden trockener

Die Trockenheit der vergangenen Sommer in Europa war schlimmer als je zuvor in den letzten 2.100 Jahren.

Mehr Hassverbrechen gegen Asian-Americans

Am Dienstag lief ein Terrorist in mehreren Massagestudios in Atlanta Amok und erschoss acht Menschen. Unter den Opfern sind sieben Frauen, sechs davon mit asiatischen Wurzeln.

Zustimmung für CDU/CSU

Woran hat et jelegen? Im Ernst: Würde die Union das strukturelle Ausmaß anerkennen, könnte man vielleicht noch was retten, denn es gibt ja durchaus noch skandallose Partei-Mitglieder. Zieht durch!

Erste Hochrechnungen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Am Wahhltag kurz nach 18 Uhr stehen die ersten Hochrechnungen zur Verfügung. Sie basieren auf Umfragen vor den Wahllokalen am Wahltag.

Neue Jobs bei KATAPULT

Derzeit sind wir 34 Leute bei Katapult. Darunter sind Politologinnen, Sprachwissenschaftler, Geografinnen, Entwickler, Layouterinnen, Psychologen, Journalistinnen und zwei Köche. Der Arbeitsplatz befindet sich in Greifswald.

Bayern sucht Söder

Merkel oder Ministerpräsident - wen suchen die Leute in Deutschland häufiger im Internet?

Freilichtmuseum

Weil Museen und Galerien geschlossen sind, beschlossen Studierende, den öffentlichen Raum zum Museum zu machen. Sie beklebten in Düsseldorf Litfaßsäulen mit Kunst.

213 Einzelfälle

Rechtsextreme morden nicht erst seit den Anschlägen von Hanau. Diese waren lediglich der vorläufige Höhepunkt einer traurigen bundesdeutschen Tradition.

Facebook gegen Australien

Tagelang blockierte Facebook journalistische Inhalte für User in Australien. Hintergrund: Ein geplantes Gesetz will den Tech-Giganten für solche Beiträge zahlen lassen.

Nordkoreanische Raketen: Bald mit weltweiter Reichweite?

Die neuen Waffensysteme Kim Jong Uns sollen auch die USA erreichen können. In Washington dürfte dies auf wenig Begeisterung stoßen.

Noch setzt China auf Kohle

Im Jahr 2020 brachte China neue Kohlekraftwerke mit einer Leistung von 38,4 Gigawatt ans Netz – das ist dreimal so viel wie der gesamte Rest der Welt zusammen.

Der Straße, die Straße

Über 11.000 Straßen gibt es in Berlin. Jede dritte ist nach einer Person benannt.

EU finanziert Warlords, um Flüchtlinge fernzuhalten

Die EU hat in den vergangenen Jahren ihre Seenotrettungsmissionen fast vollständig eingestellt. Stattdessen unterstützt sie die libysche Küstenwache mit Geld, Ausrüstung und Training – um Migranten nach Libyen zurückbringen zu lassen. Sie finanziert damit Menschenschmuggler und Warlords.

Wir haben berechnet, wer für den KATAPULT-Erfolg verantwortlich ist

Datenprofi Sven Kosanke hat überlegt, ob es stimmt, dass bestimmte Personen signifikant Einfluss auf unseren Erfolg haben. Kurze Antwort: Unser Chefkoch ist das beste KATAPULT.

Wo seit 1946 geputscht wurde

Am Montag putschte in Myanmar das Militär gegen die Regierung. Es ist der dritte Coup d'État in dem Land seit 1946. Aber wo wurde eigentlich am häufigsten geputscht?

2020 wurden 50 Journalisten im Zusammenhang mit ihrer Arbeit getötet

Auch im Jahr 2020 wurden Menschen im Zusammenhang mit ihrer journalistischen Arbeit getötet. Die Zahl sank 2020 auf den niedrigsten Stand seit mindestens einem Jahrzehnt. 84 Prozent der Opfer wurden gezielt ermordet.

114 Prozent mehr Tote in Sachsen

Ende Dezember stiegen die Todeszahlen in Sachsen weiter an. Die Übersterblichkeit lag in der 52. Kalenderwoche bei 114 Prozent. Auch in anderen Bundesländern starben deutlich mehr Menschen im Durchschnitt der Vorjahre.

Immer öfter managen private Unternehmen Desinformationskampagnen

Das Oxford Internet Institute hat 81 Länder identifiziert, in denen ausländische oder inländische staatliche oder politische Akteure 2020 Desinformationskampagnen durchgeführt haben.

Keine andere US-Regierung wurde so oft von den Bundesstaaten verklagt wie die Trumps

Mindestens 138 Mal zerrten die US-Bundesstaaten Donald Trumps Regierung vor Gericht. Sein Vorgänger Barack Obamas kam in zwei Amtszeiten gerade einmal auf 78 Klagen – und das war schon rekordverdächtig.

2020 war das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

Laut dem britischen MetOffice war das Jahr 2020 das zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. Die globale Durchschnittstemperatur lag 1,28 Grad Celsius über dem Durchschnitt der vorindustriellen Zeit. Besonders warm war es in der Arktis und in Sibirien.

Fast 90 Prozent der Pflegekräfte hat mehr Arbeit

Eine aktuelle Umfrage zeigt, mit welchen Konflikten Pflegende aktuell konfrontiert sind.

Demokraten erringen Kontrolle über den US-Senat

Laut der Nachrichtenagentur Associated Press ist das Rennen um die beiden Senatssitze des US-Bundesstaats Georgia entschieden.