Zum Inhalt springen

Kommunalwahlen

Mehr Bürgermeisterinnen in Frankreich

Von

Artikel teilen

Damit wird nun die Hälfte der zehn größten Städten von Frauen regiert. Größter Gewinner der Wahlen sind die Grünen. Die Partei von Präsident Macron, La République en Marche, ist der Verlierer des Urnengangs. Die Beteiligung lag bei nur 40 Prozent, 22 Prozentpunkte weniger als noch vor sechs Jahren. Als Hauptgrund dafür nennen Verantwortliche die Corona-Pandemie: Die von der regierung angeordneten Maßnahmen, um in allen Wahlbüros eine Stimmabgabe ohne Ansteckungsgefahr zu garantieren, konnten die Wähler kaum überzeugen.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Fußnoten

  1. Le Monde (Hg.): Elections municipales 2020 (...), auf lemonde.fr (Zugriff am 30.6.2020).

Autor:innen

Neueste Artikel

Weltkarte: Freiheit der Zivilgesellschaft (nach Civicus-Monitor 2020)

Für immer Notstand

Hygienemaßnahmen, Versammlungsverbote und haftähnliche Quarantänezentren – während der Pandemie beschränkten einige politische Entscheidungen die Freiheit der Bürger:innen weltweit. So gesehen war das Corona-Jahr kein gutes für die Zivilgesellschaft. Ob sich das künftig ändert, ist unklar.

Sie hätten eh nur 12 Jahre Zeit gehabt

Alexander Dobrindt (CSU) fordert, dass "Mobilfunknetze auch im Notfall funktionieren müssten". Er war in seiner Amtszeit im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur leider mit der PKW-Maut beschäftigt.

Töten oder kastrieren

Das empfehlen Wissenschaftler im Fachblatt »Biological Conservation«. Zumindest wenn es um die Nilpferde von Drogenbaron Pablo Escobar geht.