Zum Inhalt springen

Wasserstoff-Autos

Keine Power für das Papamobil

Von

Artikel teilen

Kürzlich erhielt Papst Franziskus ein Geschenk von der Japanischen Bischofskonferenz: ein mit Wasserstoff betriebenes Auto. Nur wo soll das neue Papamobil betankt werden? Die einzige Wasserstoff-Tankstelle für Autos in Italien befindet sich 640 Kilometer weit entfernt in Bozen. Die Reichweite des Wasserstoffpapamobils? 650 km.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Fußnoten

  1. Katholisch (Hg.): Ein Toyota! Papst besitzt jetzt mit Wasserstoff betriebenes Papamobil, auf: katholische.de (21.10.2020).
  2. H2Stations (Hg.): H2 Stations Map, auf: h2stations.org (21.10.2020).

Autor:innen

Neueste Artikel

In diesen Ländern leben weniger Menschen als in Deutschland

1% der Menschen im Universum lebt in Deutschland. Weiß jetzt auch nicht, ob ich das viel oder wenig finde.

The Way of Kant

Immanuel Kant ist nicht viel herumgekommen, er verließ seine Heimatstadt Königsberg kaum. Die größten Reisen unternahm der Philosoph in die Umgebung der Stadt. Die Universitäten Jena und Erlangen boten Kant 1770 eine Professur an. Der Königsberger lehnte ab. Begründung: zu weit weg.

The Way of Hemingway

Hemingway war Schriftsteller, Abenteurer, Frauenheld, Reporter, Tiefseefischer, Macho, Großwildjäger, Diabetiker, KGB-Informant, Nobelpreisträger, Trinker, Boxer, Seefahrer, Hypochonder, Katzenliebhaber und vor allem: Reisender. Die exakte Zahl seiner Reisen: unbekannt. Zitat: "Verwechsle niemals Bewegung mit Handeln."