Zum Inhalt springen

Ost-West

Im Osten arbeiten die Menschen mehr, dafür verdienen sie aber auch weniger

Von

Artikel teilen

Mit 1.373 Stunden arbeiten die Menschen in Sachsen-Anhalt im Schnitt am längsten. Am wenigsten wird im Saarland gearbeitet: 1.269 Stunden. In Hamburg verdienen die Arbeitnehmer im Schnitt am meisten (41.785 Brutto) und in Mecklenburg-Vorpommern am wenigsten (28.520 Brutto).

Quelle: ZEIT

Autor:innen

Neueste Artikel

Rechtsextreme in der Polizei

Die Polizei versucht stärker gegen Rechtsextreme in den eigenen Reihen vorzugehen. Was tun sie aber tatsächlich gegen Rechtsextreme?

Schwedens älteste Universität

Die älteste Uni Schwedens steht in Greifswald. Genau, Greifswald, Deutschland.

Männer missbrauchen ihre Macht

Reichelt, Cosby, Weinstein. Sie alle haben etwas gemeinsam: Männer missbrauchen sehr häufig ihre Macht, um Frauen sexuell zu belästigen. In Deutschland erlebte jede 11. Frau sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.