Zum Inhalt springen

Demografie

Das zweitälteste Land der Welt

Von

Artikel teilen

Das Durchschnittsalter der Deutschen beträgt 46,8 Jahre. Niger ist das Land mit der jüngsten Bevölkerung: Hier beträgt das durchschnittliche Alter 15,3 Jahre.

Diese starken Unterschiede können zum einen damit erklärt werden, dass Menschen in einem Land länger leben als in einem anderen, beispielsweise durch eine gesündere Lebensweise oder eine bessere ärztliche Versorgung. Zum anderen kann es sein, dass in Deutschland nur wenige Kinder leben, dafür aber besonders viele ältere Menschen.

Autor:innen

Neueste Artikel

Sanktionen gegen Empfänger:innen von Hartz IV sind okay, Sanktionen gegen Impfverweigerer werden als Einschränkung der Freiheit gesehen.

Einschränkungen für Hartz 4-Bezieher interessieren kaum jemanden

Nena hat "die Schnauze voll" von den Corona-Maßnahmen und überhaupt der gesamten Impfdiskussion. Weil die Freiheit beschnitten würde. So wie Nena denken übrigens auch die Querdenker:innen. Okay, aber haben die schon mal Hartz 4 bezogen?
Flowchart: Darfst du das N-Wort sagen? Antwort: Nein!

Wenn jemand fragt, ob er das N-Wort sagen darf

Annalena Baerbock hat in einem Interview das "N-Wort" ausgesprochen. Damit wurde mal wieder eine Debatte darüber ausgelöst, ob der Gebrauch des “N-Worts” rassistisch sei. Kurze Antwort: Ja! Baerbock hat sich übrigens entschuldigt.
Sebastian Kurz sagte, Afghanistan sei ein Nachbarland der Türkei. Tatsächlich liegt Afghanistan rund 2.000 Kilometer weiter im Osten.

Geographiekenntnisse von Sebastian Kurz sind ziemlich schlecht

Afghanistan sei ein Nachbarstaat von der Türkei, sagt der österreichische Bundeskanzler im Interview mit der BILD-Zeitung. Hopla. Österreich liegt geographisch sogar näher an der Türkei als Afghanistan selbst.