Zum Inhalt springen

+++ Print +++

Das KATAPULT-Magazin wird gedruckt

Von

Artikel teilen

Hochwertige Karten, Trock'ne Zahlen und wissenschaftliche Beiträge zu aktuellen Themen sind bald im gedruckten Magazin erhältlich. KATAPULT wird endlich auch offline lesbar sein.

Noch sind nicht alle Kosten gedeckt. Wenn Sie weiterhin spenden, schaffen wir das.

(Coverbeispiele)

Wann geht's los und wie teuer ist das?
Erstausgabe: 20. März 2016
Erscheinungsweise: 4 x pro Jahr
Erstauflage: 8.000 Exemplare

Preis im Einzelhandel: 4,90 €
Verkaufsort: In allen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und an den Kiosken der Großstädte.

Abo: 17,20 € jährlich
Interessenten können sich in diesen Newsletter eintragen.

Ein Weihnachts-Abo kann hier bestellt und verschenkt werden.

Sie wollen bei uns werben?
Preis für eine ganzseitige Anzeige: 2.100 €
10 von 15 Anzeigenplätzen sind noch frei
Alle Anzeigenpreise gibt es hier

Autor:innen

KATAPULT erscheint viermal im Jahr gedruckt und jeden Tag online. Die Redaktion besteht aus über 20 Menschen, die recherchieren, schreiben, prüfen und Grafiken bauen.

Neueste Artikel

Russischer Angriffskrieg in der Ukraine

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine läuft noch immer. Was zuletzt passiert ist.
Aktive Atomkraftwerke in Europa. Die vier AKW in der Ukraine sind besonders durch den Krieg gefährdet.

Sind Atomkraftwerke in Kriegszeiten geschützt?

Die Gefechte nahe zweier ukrainischer Kernkraftwerke werfen die Frage auf: Sind deutsche Atomkraftwerke ausreichend vor kriegerischen Auseinandersetzungen geschützt? Der KNICKER sprach darüber mit Expert:innen für Reaktorsicherheit.

60 Mal mehr zivile Ziele attackiert

Eine von Russlands Strategien wird Double Tap genannt. Sie besteht daraus, einmal zivile Ziele zu beschießen und sobald Ersthelfer vor Ort sind, einen zweiten Angriff durchzuführen.