Zum Inhalt springen

Corona-Impfung

Wer war zuerst dran?

Von

Artikel teilen

Die meisten europäischen Länder starten mit der Corona-Impfung. Die Impfpläne ähneln sich: Alle Staaten haben drei Gruppen für den ersten Impfdurchlauf priorisiert: Ältere Menschen, medizinisches Personal und Regierungspersonal. Der allererste Impfling wurde in nahezu allen Ländern medienwirksam präsentiert. Und hier zeigten sich dann doch Unterschiede, aus welcher Gruppe dafür ausgewählt wurde. Viele Geimpfte erklären, dass sie die Impfung erleichtert und hoffnungsvoll stimmt. In einigen europäischen Ländern wird noch auf den Impfstoff gewartet und verhandelt, wie beispielsweise auf dem Balkan. Russische Behörden sagen, dass bereits 1.5 Millionen Menschen geimpft seien, aber es ist unklar, wer.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Fußnoten

  1. Niksic, Sabina; Stojanovic, Dusan: Balkan feel abandoned as vaccinations kick off in Europe, auf: apnews.com (6.1.2021).
  2. Cordell, Jake: Russia Says It Has Vaccinated 1.5M. Some Experts Think the Numbers Don’t Add Up, auf: themoscowtimes.com (14.1.2021).

Autor:innen

Seit 2020 Redakteurin bei KATAPULT. Hat Journalismus und Kommunikation in Wien und Amsterdam studiert. Themenschwerpunkte sind Gesellschaftspolitik und feministische Themen. Macht auch Podcasts.

Neueste Artikel

Sie hätten eh nur 12 Jahre Zeit gehabt

Alexander Dobrindt (CSU) fordert, dass "Mobilfunknetze auch im Notfall funktionieren müssten". Er war in seiner Amtszeit im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur leider mit der PKW-Maut beschäftigt.

Töten oder kastrieren

Das empfehlen Wissenschaftler im Fachblatt »Biological Conservation«. Zumindest wenn es um die Nilpferde von Drogenbaron Pablo Escobar geht.

Dollarscheine bis ins All

Jeff Bezos besitzt 203,7 Milliarden Dollar. Mit seinem kleinen Weltraumausflug hat er letztlich nur etwa 0,5 Prozent seines Berges an Vermögen erreicht. Bleibt die Frage, wie sich das mit Bezos' Ego vereinbaren lässt.