Zum Inhalt springen

Vergleich

Weltweite Tempolimits

Artikel teilen

Auf Autobahnen starben 2015 insgesamt 414 Menschen. Das sind deutlich weniger Tote, als durch den Verkehr auf der Landstraße verursacht werden: 1.997 Tote. Dennoch ist eine zu hohe Geschwindigkeit oft der Grund für Unfälle.

Wenn auf einer Fahrbahn gleichzeitig 80 und 180 km/h gefahren werden darf, ist die Gefahr durch die Geschwindigkeitsdifferenz zusätzlich erhöht. Experten der »Unfallforschung der Versicherer« gehen davon aus, dass ein Tempolimit zu einer Harmonisierung des Verkehrs führt und Verkehrsunfälle reduziert.

Quelle: wikipedia

Autor*innen

Neueste Artikel

KATAPULT-Chef ist ein undankbares Arschloch!

Der „Übermedien“-Redaktionsleiter Jürn Kruse belügt mich mehrfach, weil er unbedingt einen Skandal über mich verbreiten möchte. So was nennt man „gotcha journalism”. Gleichzeitig möchte ich mein Verhalten in einem Punkt gerne ändern, denn durch meinen Roman sind offenbar Menschen verletzt worden.

Welche Konsequenzen für die Polizeikräfte?

Nachdem der 20-jährige Afroamerikaner Daunte Wright am Sonntag in einer Polizeikontrolle in Minnesota erschossen wurde, gehen die Proteste gegen Polizeigewalt in den USA weiter.

Schnelltests am Arbeitsplatz

Wer nicht zu Hause arbeiten kann, soll mindestens einmal in der Woche einen Corona-Schnelltest vom Arbeitgeber angeboten bekommen. Dieser muss auch die Kosten tragen.