Zum Inhalt springen

Vergleich

Weltweite Tempolimits

Von

Artikel teilen

Auf Autobahnen starben 2015 insgesamt 414 Menschen. Das sind deutlich weniger Tote, als durch den Verkehr auf der Landstraße verursacht werden: 1.997 Tote. Dennoch ist eine zu hohe Geschwindigkeit oft der Grund für Unfälle.

Wenn auf einer Fahrbahn gleichzeitig 80 und 180 km/h gefahren werden darf, ist die Gefahr durch die Geschwindigkeitsdifferenz zusätzlich erhöht. Experten der »Unfallforschung der Versicherer« gehen davon aus, dass ein Tempolimit zu einer Harmonisierung des Verkehrs führt und Verkehrsunfälle reduziert.

Quelle: wikipedia

Autor:innen

KATAPULT erscheint viermal im Jahr gedruckt und jeden Tag online. Die Redaktion besteht aus über 20 Menschen, die recherchieren, schreiben, prüfen und Grafiken bauen.

Neueste Artikel

NSDAP-Wahlergebnis von 1933

Das NS-Regime nutzte Wahlen als Legitimation für innen- und außenpolitische Ziele.

Wie reagieren wir, wenn in diesen Teilen der Erde eine Katastrophe passiert?

Diese Karte wird im Netz unter "terrible maps" kategorisiert. Zu Recht!

Rakete trifft Druckerei von KATAPULT

Mehrere Tote und Verletzte nach russischem Angriff auf Charkiw.