Zum Inhalt springen

Landtagswahl

Recht(s) junge Wählerschaft

Von

Artikel teilen

Das Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt ist demnach das Gegenteil von dem, was eigentlich erwartet wurde. Der sächsische CDU-Bundesabgeordnete Marco Wanderwitz hatte eine ganz andere These. Diese ging davon aus, dass ein Teil der ostdeutschen Wähler “diktatursozialisiert” sei und für die Demokratie verloren sei.

Die unter 30-Jährigen wählten in der diesjährigen Landtagswahl in Sachsen-Anhalt zu 19 Prozent AfD. Bei den 30- bis 44-Jährigen taten dies sogar 30 Prozent. Also die, die die DDR gar nicht oder sehr jung miterlebt haben.

Fußnoten

  1. Löhe Fabian; Bettendorf Selina: AfD stärkste Kraft bei Unter-30-Jährigen, auf: tagesspiegel.de (7.6.2021).

Autor:innen

Geboren 1992 in Kampala. Sie hat Technikjournalismus und PR (B.A) in Nürnberg sowie internationalen Journalismus (M.A) in Sheffield studiert. Sie ist seit 2021 Redakteurin bei KATAPULT.

Neueste Artikel

Anteil der Weltbevölkerung, der grüne Augen hat: 2%; Anteil der Weltbevölkerung,  der den größten Youtube-Kanal “MrBeast” abonniert hat: 1,45%

Top Reichweite auf jeden Fall

Seit kurzem heißt der größte Youtube-Kanal einer Einzelperson nicht mehr PewDiePie, sondern MrBeast. 116 Millionen Personen haben ihn abonniert.

Wie arbeitet die ukrainische Botschaft in Berlin?

Ein Kurzbesuch bei den Diplomat:innen des Landes, dessen Existenz Russland auslöschen will. KATAPULT im Gespräch mit dem stellvertretenden Botschafter der Ukraine, Maksym Yemelianov.
Meta (Mutterkonzern von Facebook und Instagram) ist Spitzenreiter bei DSGVO-Bußgeldern. 2022 musste Meta 747 Millionen Euro zahlen.

Datenschutz? Kennt Meta nicht.

Allein 2022 verhängten europäische Gerichte vier Strafen in Millionenhöhe gegen Meta, den Mutterkonzern von Facebook und Instagram. In vergangenen Jahren hatte der Konzern schon öfter hohe Bußgelder auferlegt bekommen.