Zum Inhalt springen

Großbritannien

Theresa Mays Nachfolge

Von

Artikel teilen

Zuvor war die ehemalige Premierministerin Theresa May aufgrund des gescheiterten Brexit-Deals zurückgetreten. Johnson unterstützte schon im Vorfeld des Referendums die Brexit-Bewegung. Als neuer Regierungschef steht er nun unter Druck, bis zum 31. Oktober einen Deal mit der EU auszuhandeln, dem die Mehrheit im Parlament zustimmt.

Autor:innen

Neueste Artikel

Kulinarischer Wurstkampf

Lieber Blut und Mehl mit Rosinen oder doch lieber das Fleisch im Darm gekocht? Die Möglichkeiten sind grenzenlos!
Sanktionen gegen Empfänger:innen von Hartz IV sind okay, Sanktionen gegen Impfverweigerer werden als Einschränkung der Freiheit gesehen.

Einschränkungen für Hartz 4-Bezieher interessieren kaum jemanden

Nena hat "die Schnauze voll" von den Corona-Maßnahmen und überhaupt der gesamten Impfdiskussion. Weil die Freiheit beschnitten würde. So wie Nena denken übrigens auch die Querdenker:innen. Okay, aber haben die schon mal Hartz 4 bezogen?
Flowchart: Darfst du das N-Wort sagen? Antwort: Nein!

Wenn jemand fragt, ob er das N-Wort sagen darf

Annalena Baerbock hat in einem Interview das "N-Wort" ausgesprochen. Damit wurde mal wieder eine Debatte darüber ausgelöst, ob der Gebrauch des “N-Worts” rassistisch sei. Kurze Antwort: Ja! Baerbock hat sich übrigens entschuldigt.