Zum Inhalt springen

Kommunalwahlen in NRW

Nur in Gelsenkirchen kommt die AfD auf über 10 Prozent

Von

Artikel teilen

Am geringsten war die Beteiligung in Duisburg. Nur 39,1 Prozent der Wahlberechtigten gingen zur Urne. Zum teilweise desaströsen Ergebnis der AfD trugen interne Streitereien und Flügelkämpfe bei. In Coesfeld etwa konnte die Partei nur in einigen Wahlbezirken antreten, ging aber ohne Reserveliste an den Start. Eine solche ist für kleine Parteien eigentlich unverzichtbar, um ihre Kandidaten in den Kreistag zu hieven.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor:innen

Neueste Artikel

Laschet, Scholz oder Baerbock?

In einer Onlineumfrage wurde diese Frage gestellt: Wenn Sie die/den Bundeskanzler:in direkt wählen könnten, wem würden Sie Ihre Stimme geben? Tja. Zumindest verloren hat keine*r.

Schaden für den Staat

Durch die Cum-Ex-Geschäfte entstand dem Staat ungefähr so viel Schaden wie durch die Hochwasser-Kathastrophe im Juli 2021.
Die 20 am höchsten entwickelten Länder nahmen nur etwa 5 Prozent der gewaltsam vertriebenen Menschen auf.

Die meisten Vertriebenen flüchten innerhalb ihrer Heimatstaaten

Menschen fliehen vor Verfolgung, Krieg, Gewalt und Menschenrechtsverletzungen. Die Mehrheit verlässt dabei jedoch nicht ihr Heimatland. Stattdessen geht sie in andere Teile des eigenen Staatsgebietes.