Zum Inhalt springen

Unabhängigkeitsreferendum in Neukaledonien

Neukaledonien entscheidet sich gegen die Unabhängigkeit von Frankreich

Von

Artikel teilen

In der Nordprovinz und auf den Loyalitätsinseln leben viele neukaledonische Ureinwohner (Kanaken oder Melanesier). Sie stimmten größtenteils für die Unabhängigkeit. Die Nachfahren europäischer Siedler wohnen überwiegend in der dichter besiedelten Südprovinz und stimmten vermehrt gegen die Unabhängigkeit.

Das nächste Referendum findet wahrscheinlich schon 2020 statt.

Quellen: www.cnn.com, www.bbc.com

Autor:innen

Geboren 1993, ist seit 2017 Redakteur bei KATAPULT. Er ist Chefredakteur von KATAPULT Kultur und für die Produktionsleitung des Magazins verantwortlich. Er hat Geographie an der Universität Augsburg und der Universitat de Barcelona studiert. Er ist zudem als freiberuflicher Fotograf tätig.

Neueste Artikel

In Graz ist der Stadtkern ein echter Kern

In Graz markiert die Statue eines Pfirsichkerns die Stadtmitte. Seit 2012 wissen also alle ganz genau, wo der Stadtkern liegt.

Fast jeder Zehnte betroffen

Beinahe jede*r Zehnte in Deutschland hat depressive Symptome. Damit liegen Deutsche über dem EU-Durchschnitt. Nur in Luxemburg ist der Anteil an der Gesamtbevölkerung größer.

Stell dich nicht so an!

Im Leistungssport wird Höchstleistung erwartet. Zwei Sportlerinnen haben in letzter Zeit öffentlich über ihre psychischen Erkrankungen gesprochen. Nicht alle hatten Verständnis. Viele Fans forderten, dass die Sportlerinnen einfach weitermachten. Das Problem ist ein Generelles: Menschen mit psychischen Erkrankungen haben es schwer, wahr- und ernstgenommen zu werden.