Zum Inhalt springen

NEU

Katapult-Ausgabe 20 ist da!

Von

Artikel teilen

Und das sind die Themen:

► Deutscher Handel und Kolonialismus in Afrika: Wie Geschäftsleute den Kolonialismus ermöglichten – und heute noch davon profitieren
► Studie: Frauen verdienen mehr, als sie zugeben
► Studie: Dick = dumm?
► Gesundheitsökonomie: 228.514 Dollar für einen Corona-Toten
► Wahlpflicht: Wenn alle wählen, verlieren die Populisten
► Studie: In Tokio wohnen Reiche oben
► Arbeitsmigration: Billiglöhner in Russland
► Nachrichtenkompetenz: Mein Lehrer glaubt das echt
► Studie: Lieber arbeiten als heiraten
► Internet der Dinge: Gehackte Herzschrittmacher
► Rechte Schüler: Hitlergruß auf dem Pausenhof
► Kreativ-Weltmeisterschaft
► Buchpreisbindung: Warum das Buch trotzdem überlebt
► Titanic: Frauen und Kinder zuerst, Männer gar nicht
► Tourismus: Längste Busreise der Welt
► Fashion Week: Vielfalt auf dem Laufsteg
► Corona: Vögel singen anders
► Instagram: Dem Papst gefällt ein brasilianisches Model
► Wahlverhalten: Ein blaues Grätzel mitten im roten Ottakring
► Ice-Bucket-Challenge: Bekloppte Internetidee war am Ende doch ganz gut
► Vereinigte Staaten: Der Mittlere Westen liegt im Osten
► Viel Wasser, wenig Miete: Meeresspiegelanstieg senkt Hauspreise
► Google-Statistk: Bayern sucht Söder
► Der grosse Internetstreit: GIF dich ins Knie!
► Suchbild: Finde Christian Drosten zwischen den Ottern
► Europäische Expansion: Von wegen „Entdeckungen“

Hier abonnieren oder hier einzelne Ausgabe bestellen.

Autor:innen

Neueste Artikel

Was geht in Österreich?

Sebastian Kurz war der Superstar der österreichischen Konservativen. Jetzt ist er als Bundeskanzler zurückgetreten. Gegen ihn und seine engsten Mitarbeiter wird ermittelt. Die Vorwürfe sind gravierend und zeigen, wie er mithilfe von Bestechung und Korruption an die Macht kam.

Kein Tempolimit in Deutschland

Momentan laufen die Sondierungsgespräche zwischen SPD, den Grünen und FDP. Bei Thema Tempolimit wollen die Parteien scheinbar auf Tradition setzen - und nichts verändern.

Kein Frieden in Sicht

Seit November 2020 dauert der Bürgerkrieg in Äthiopien bereits an. Eine baldige Lösung erscheint unrealistisch. Was den Konflikt so kompliziert macht.