Zum Inhalt springen

Femizide

Nur in Österreich sterben mehr Frauen als Männer durch Mord

Artikel teilen

Femizide sind Morde an Frauen durch einen Mann, der ihnen nahesteht. Das kann beispielsweise ein (Ex-)Partner oder Familienmitglied sein. Gewaltschutzorganisationen fordern mehr Geld und Hilfe für betroffene Frauen. Die bisherigen Beschlüsse der Regierung zu den Frauenmorden gehen den Organisationen nicht weit genug. Diese verspricht jetzt unter anderem mehr Forschung zu den Hintergründen der Gewalttaten.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor*innen

Seit 2020 Redakteurin bei KATAPULT.

Neueste Artikel

Mütter nehmen durchschnittlich 14,5 Monate lang Elterngeld, Väter nur 3,7 Monate lang.

Väter nehmen viel kürzer Elterngeld

Mütter bleiben über ein Jahr lang zu Hause, Väter kümmern sich mal ein paar Monate um das Kind und gehen dann wieder Vollzeit arbeiten.

KATAPULT MV startet am 1. Juni!

Unsere Regionalzeitung bekommt beständig neue Abonnent:innen. Derzeit seid ihr 3.688 Leute und gebt uns 28.342 Euro pro Monat. Was für ein Wahnsinn! Das ist stabil, das hält uns oben. Jetzt sind wir dran. Wir liefern endlich! Rakete!

Gegen Kanzler Kurz wird ermittelt

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz soll im Ibiza-U-Ausschuss nicht die Wahrheit gesagt haben. Bisher gilt die Unschuldsvermutung. Wie auch bei allen anderen Ermittlungen gegen seine (Ex-)Parteimitglieder.