Zum Inhalt springen

Hans-Insel

Der friedlichste Konflikt der Welt!

Von

Artikel teilen

Seit 1970 streiten Kanada und Dänemark um die Hans-Insel. Ihr «Krieg» sieht wie folgt aus: Abwechselnd schicken beide Länder ihr Militär auf die Insel, um immer wieder die eigene Flagge zu hissen und die fremde zu entfernen. Die Dänen hinterlassen dabei jedesmal eine Flasche dänischen Schnaps für die Kanadier und die Kanadier einen kanadischen Whisky für die Dänen.

Die Dänen schlugen vor, den Konflikt durch ein Fußballspiel zu entscheiden, die Kanadier wollten den Besitzer der Hans-Insel lieber durch ein Eishockey-Spiel ermitteln. Bisher konnte sich beider Seiten nicht einigen. Sie werden wohl weiterhin abwechselnd ihre gleichfarbigen Flaggen hissen.

Bildquelle : worldatlas

Autor:innen

Neueste Artikel

In Graz ist der Stadtkern ein echter Kern

In Graz markiert die Statue eines Pfirsichkerns die Stadtmitte. Seit 2012 wissen also alle ganz genau, wo der Stadtkern liegt.

Fast jeder Zehnte betroffen

Beinahe jede*r Zehnte in Deutschland hat depressive Symptome. Damit liegen Deutsche über dem EU-Durchschnitt. Nur in Luxemburg ist der Anteil an der Gesamtbevölkerung größer.

Stell dich nicht so an!

Im Leistungssport wird Höchstleistung erwartet. Zwei Sportlerinnen haben in letzter Zeit öffentlich über ihre psychischen Erkrankungen gesprochen. Nicht alle hatten Verständnis. Viele Fans forderten, dass die Sportlerinnen einfach weitermachten. Das Problem ist ein Generelles: Menschen mit psychischen Erkrankungen haben es schwer, wahr- und ernstgenommen zu werden.