Zum Inhalt springen

Uploadfilter

Artikel 13: Das neue Urheberrecht

Von

Artikel teilen

Nun sollen Betreiber sozialer Plattformen stärker haftbar gemacht werden, wenn urheberrechtliche Werke gepostet werden. Hierfür wurde ein Kompromiss für die Bagatellgrenzen ausgehandelt. Im Hintergrund auftauchende Musikschnipsel sind grundsätzlich urheberrechtlich erlaubt. Da der Filter diese aber nicht von illegalen Nutzungen unterscheiden kann, lässt er diese automatisch sperren. Geschütze Bilder dürfen ebenfalls weiterhin hochgeladen werden, wenn sie die Größe von 125 kb nicht überschreiten.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor:innen

Geboren 1992 in Kampala. Sie hat Technikjournalismus und PR (B.A) in Nürnberg sowie internationalen Journalismus (M.A) in Sheffield studiert. Sie ist seit 2021 Redakteurin bei KATAPULT.

Neueste Artikel

Vermisste Bergsteiger:innen, Leichenteile und versunkene Städte

Wenigstens die Archäolog:innen dürften sich derzeit über die Hitze freuen: Die Auswirkungen des Klimawandels sorgen immer wieder für erstaunliche Entdeckungen. Eine Auswahl.

Richtungsangaben auf Österreichisch

Es ist nicht immer einfach mit den Nachbarn! Hier also die Übersetzung für alle Nicht-Österreicher:innen: rauf (aufi), runter (owi), rüber (umi) und wuerfeldein (gschreams).

Gesperrte Twitter-Profile sind häufig rechts

Sie sprechen gern über Themen wie Immigration, sind seltenst Roboter und nicht stärker geneigt, Fake News zu verbreiten, als andere Konten.