Zum Inhalt springen

Social Media Nutzung

Alle nutzen TikTok – oder nicht?

Von

Artikel teilen

Selbst die Tagesschau nutzt es: TikTok. Die Social Media Plattform des chinesischen Technologieunternehmens ByteDance ging September 2018 an den Start. Seitdem sammelte sie über 800 Millionen Nutzer. Sie teilen dort maximal 60-sekündige Videos abgestimmt auf Musik. TikTok zählt weltweit zu den am schnellsten wachsenden mobilen Apps.

Aber: In Deutschland reicht TikTok noch lange nicht an die etablierten Social Media Plattformen heran. Nur neun Prozent der 14- bis 29-jährigen nutzen TikTok mindestens einmal in der Woche. Die Top drei Social Media Plattformen sind Instagram, Facebook und Snapchat.

TikTok steht immer wieder in der Kritik für mangelnden Jugend- und Datenschutz. Die Trump-Regierung wirft TikTok außerdem vor Zensur und Spionage für den chinesischen Staat zu betreiben.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor:innen

War 2020 Praktikantin bei KATAPULT.

Neueste Artikel

Gletscher soll gesprengt werden

Sprengen fürs Skigebiet

Nichts ist den Tirolern wichtiger als Skifahren und die Berge. Außer es geht um den Skitourismus.

Meinungsfreiheit für Faschisten?

Dürfen sich rechtsextreme Verlage wie Jungeuropa auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren? Deren Direktor Jürgen Boos meint: ja. Dabei gibt es klare Hinweise, dass bei diesem Verlag Faschismus keine Ausnahme ist.

Hügelhügelhügelhügel

Schon mal was von einem vierfachen Berg gehört?