Skip to content

Sport

Articles (13)

DFB ohne WM-Boykott

Die deutsche Nationalmannschaft hat gestern stolz ihre neue Kapitänsarmbinde präsentiert. Unter dem Hashtag "OneLove" möchte man "ein Zeichen gegen Diskriminierung" setzen.

Lieber DFB, da geht noch was!

In zwei Wochen beginnt die Fußball-EM der Frauen. Bei einem Titelgewinn in der Endrunde würden die Spielerinnen der deutschen Nationalmannschaft 60.000 Euro bekommen. Die männlichen Spieler bekommen weitaus mehr.

DFB-Pokalsieger

Nichts geht über Tradition. Und der DFB-Pokal nach Österreich.

WM in Katar

Im November 2022 startet die Winter-WM in Katar. Korruptionsskandale überschatteten die Vergabe 2010 und Berichte über massenhafte Menschenrechtsverletzungen sorgten für erhebliche Zweifel. Aber keine Sorge: Der Ticketverkauf läuft gut, sagt die FIFA.

Stell dich nicht so an!

Im Leistungssport wird Höchstleistung erwartet. Zwei Sportlerinnen haben in letzter Zeit öffentlich über ihre psychischen Erkrankungen gesprochen. Nicht alle hatten Verständnis. Viele Fans forderten, dass die Sportlerinnen einfach weitermachten. Das Problem ist ein Generelles: Menschen mit psychischen Erkrankungen haben es schwer, wahr- und ernstgenommen zu werden.
Europakarte: Unterschied in Antwortquote für Bewerber mit einheimisch und fremd klingenden Namen.

Falscher Name, kein Fußball

Im Rahmen einer Studie wurde erhoben, ob Bewerber mit fremd klingenden Namen im Amateurbereich seltener zu Fußballprobetrainings eingeladen werden. Die Antwort: Ja.

Privatinsolvenz durch Tipp von Oliver Kahn

16 von 18 Bundesligisten werben für Sportwetten. Ebenso Lothar Matthäus, Lukas Podolski und Oliver Kahn. Das Problem: Die teils halblegalen Wettfirmen leben von süchtigen Glücksspielern, die mitunter ihre gesamte Existenz verwetten.

Drei deutsche Mannschaften

Vier Weltmeistertitel hat die deutsche Fußballnationalmannschaft gewonnen. Hätte die bundesdeutsche Elf in der WM-Qualifikation 1953/54 nicht zweimal die saarländische Auswahl geschlagen, wäre es mit dem ersten Titel womöglich nichts geworden.

Ost-Clubs im Abseits

Auch 30 Jahre nach der Wende hat sich der Fußball im Osten nicht erholt. Im Gegenteil, viele Clubs spielen fernab der lukrativen Profiligen und der Nachwuchs schafft nur selten den Sprung nach oben.

Lieber Staatshilfen bekommen als Steuern bezahlen

Funktionäre des DFB sollen Erlöse nicht korrekt versteuert haben. Dadurch habe der Verband dem deutschen Staat 4,7 Millionen Euro Steuergeld vorenthalten. Finanzielle Unterstützung fordern geht aber klar.

Kein Schuldspruch gegen „den Kaiser“

Seit 2015 stand Franz Beckenbauer unter Verdacht, die WM 2006 mit unlauteren Mitteln nach Deutschland geholt zu haben. Ob das stimmt, ist ungeklärt - und bleibt es auch.

Die Angst der Mächtigen vor den Tribünen

Fußball-Ultras haben in autoritären Systemen zahlreiche Revolutionen und Aufstände beeinflusst – sie mitunter angeführt. Die Mächtigen reagieren mit Repression und Überwachungsmaßnahmen. Doch auch in westlichen Stadien versucht man, die Politik aus der Kurve zu verbannen.

Mathematiker optimieren Basketball

Die Basketballprofis in der nordamerikanischen Liga NBA treffen jedes Jahr mehr Dreipunktewürfe. Auch die Anzahl der Dunks nimmt weiter zu. Wieso? Von

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren