Skip to content

Olympische Spiele

Videospielsoundtrack bei den Olympischen Spielen

By

Share article

Videospiele sind seit Längerem wichtiger Bestandteil der japanischen Popkultur. Das Land ist bekannt für die Entwicklung vieler bekannter Spielereihen. Dies wurde auch bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2020 deutlich. Mehr als 11.000 Sportlerinnen und Sportler liefen zum Soundtrack bekannter japanischer Videospiele ins Stadion ein. Unter anderem wurden Songs aus den Spielen Final Fantasy, Dragon Quest sowie Sonic the Hedgehog orchestriert und so Teil der Zeremonie.

ESports und Videospiele gehören bislang noch nicht zu den offiziellen olympischen Disziplinen, doch in diesem Jahr wurde ihnen mit der „Olympic Virtual Series“ zum ersten Mal ein eigenes olympisches Event gewidmet.

Authors

Veliko Kardziev, 1993 geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität in Dresden. Seit 2020 ist er Projektleiter bei KATAPULT.

Latest Articles

Weaponized Hunger?

War has been raging in Ethiopia's Tigray region for six months. The humanitarian situation is critical - and there are signs that the government is using hunger as a weapon.

Europe's Invisible Migrants

When the colonial empires of European countries collapsed, five to seven million people left their homes in the former overseas territories and headed towards Europe. The majority of them were settlers of European origin, but many had never actually lived in Europe. This is the story of a forgotten migrant crisis.

Police Killings: Consequences Pending...

Protests continue after Daunte Wright, a young, Black American, was fatally shot by a police officer in Minnesota on Sunday.