Politisch motivierte Straftaten 2015: Fälle von Körperverletzung



"Die Zahl der politisch motivierten Straftaten ist 2015 um 19,2% deutlich angestiegen und in den Bereichen PMK -rechts- und PMK -links- auf dem höchsten Stand seit 2001. Insgesamt wurden 38.981 politisch motivierte Straftaten verzeichnet, darunter 22.960 im Bereich der PMK -rechts- (+34,9%) und 9.605 im Bereich der PMK -links- (+18,3%). Die Zahl der Gewalttaten ist mit einem Anstieg um 30,7% ebenfalls auf einem neuen Höchststand angelangt. Der Anstieg ist vor allem auf eine Zunahme der politisch rechts- (+44,3%) und linksmotivierten (34,9%) Gewaltdelikte zurückzuführen.

Deutlich gestiegen ist mit 3.007 Fällen (+31,6%) der Anteil der Körperverletzungen an den Gewalttaten im Bereich politisch motivierter Straftaten. Hervorzuheben sind auch hier die Anstiege in den Bereichen PMK -links auf 1.354 Köperverletzungen (+46,5%) und im Bereich der PMK -rechts auf 1.177 Fälle (+30,7%)."

Quelle: bmi.bund.de

24.05.2016
NEUESTE ARTIKEL

  1. Editorial KNICKER N° 5 Bäumepflanzen allein ist keine Klimapolitik

  2. Staatliche Investitionen Die Gefahren von Staatsfonds

  3. Parlamentswahl in Portugal Krise überstanden: Minderheitsregierung bleibt im Amt

  4. Syrien Erdoğans Krieg und Trumps Beitrag

  5. Deutschland Bach, Beethoven, Bohlen

NEUESTE ARTIKEL












© 2019 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)