Längste Quarantäne der Welt



Seit dem 20. März, also schon ganze fünf Monate, sitzen die Bewohner des Großraums Buenos Aires in ihren Wohnungen fest. Durch diese Maßnahme soll die Ausbreitung des Coronavirus verhindert werden. Raus dürfen die Leute nur noch, wenn sie einkaufen oder zum Arzt müssen.

In Deutschland ist das anders. Die Gesundheitsämter ordnen nur für Kontaktpersonen - also Menschen, die als potenziell ansteckend eingestuft werden - eine höchstens 14-tägige häusliche Quarantäne an.

Quellen: RKI, Deutsche Welle.



KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.


28.08.2020
NEUESTE ARTIKEL

  1. Waldbrände in den USA Wie viele Schweizer Kantone würden brennen?

  2. Ambazonien Der ignorierte Konflikt

  3. Gesundheit Impfzustimmung in Bangladesch und Ruanda besonders hoch

  4. Zukunftstechnologien Silicon Valley in Bayern

  5. WM-Affäre Kein Schuldspruch gegen "den Kaiser"

NEUESTE ARTIKEL












© 2020 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)