Ansteckungsrisiko bestimmter Aktivitäten



Das Corona-Ansteckungsrisiko in Theater, Kino oder Museen könnte bei 30 Prozent Auslastung und mit Maske nur halb so groß sein wie das eines einstündigen Supermarktbesuchs. Gerade das Risiko bei der Arbeit in Mehrpersonenbüros oder im Schulunterricht könnte jedoch je nach Vorkehrungen 60 bis 1.050 Prozent höher sein. Das geht zumindest aus einer Studie hervor, die an der Technischen Universität Berlin entstanden ist. Es handelt sich dabei um einen Preprint, die Ergebnisse wurde also noch nicht von anderen Wissenschaftlern begutachtet. Welche Annahmen legten die Wissenschaftler ihrer Modellrechnung sonst noch zu Grund? Dass Abstands-, Hygiene- und Lüftungsregeln eingehalten werden und dass die benutzen Masken eine Filtereffizienz von mindestens 50 Prozent aufweisen.


16.02.2021
NEUESTE ARTIKEL

  1. Google-Statistik Bayern sucht Söder

  2. Corona und Kunst Freilichtmuseum

  3. Rechtsextremismus 213 Einzelfälle

  4. Mediengesetze Facebook gegen Australien

  5. Bundeswehr-Einsätze Seit 20 Jahren in Afghanistan

NEUESTE ARTIKEL












© 2021 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)