Zum Inhalt springen

Artikel 13: Das neue Urheberrecht

Ab dem 1. August 2021 soll der Uploadfilter die Urheber:innen schützen. Jedoch musste auch vorher niemand tolerieren, wenn Musik, Bilder, Schriftwerke oder Videoaufnahmen ungefragt verwendet wurden.

Ferienende kam überraschend

Das Saarland wie immer vorbildlich!

Nur noch 600 Jahre puzzeln

Im Frühjahr 1990 vernichtete die Staatssicherheit der DDR massenhaft Dokumente. Seither versuchen Archivare, die Unterlagen aus Papierschnipsels zu rekonstruieren – per Hand.

In Graz ist der Stadtkern ein echter Kern

In Graz markiert die Statue eines Pfirsichkerns die Stadtmitte. Seit 2012 wissen also alle ganz genau, wo der Stadtkern liegt.

Fast jeder Zehnte betroffen

Beinahe jede*r Zehnte in Deutschland hat depressive Symptome. Damit liegen Deutsche über dem EU-Durchschnitt. Nur in Luxemburg ist der Anteil an der Gesamtbevölkerung größer.

Stell dich nicht so an!

Im Leistungssport wird Höchstleistung erwartet. Zwei Sportlerinnen haben in letzter Zeit öffentlich über ihre psychischen Erkrankungen gesprochen. Nicht alle hatten Verständnis. Viele Fans forderten, dass die Sportlerinnen einfach weitermachten. Das Problem ist ein Generelles: Menschen mit psychischen Erkrankungen haben es schwer, wahr- und ernstgenommen zu werden.

Die schlimmsten Waldbrände seit Jahren

Besonders betroffen sind die Gegenden um Antalya und Mugla. Aktuell ist die Rede von zehn Todesopfern. Laut Präsident Erdogan sind 122 der 129 Feuer bereits unter Kontrolle.

Der perfekte Putsch

Wie ein Staatsstreich gelingt, ist bestens erforscht. Schwieriger, als die Macht zu erringen, ist es jedoch, sie zu behalten. Aber auch dafür gibt es Methoden.

Äpfel und Reichsbirnen

Die geplanten Querdenken-Demonstrationen in Berlin wurden größtenteils nicht zugelassen. Die Organisatoren reagierten empört. Der Christopher Street Day habe schließlich auch stattgefunden. Warum nur?

Laschet, Scholz oder Baerbock?

In einer Onlineumfrage wurde diese Frage gestellt: Wenn Sie die/den Bundeskanzler:in direkt wählen könnten, wem würden Sie Ihre Stimme geben? Tja. Zumindest verloren hat niemand.

Schaden für den Staat

Durch die Cum-Ex-Geschäfte entstand dem Staat ungefähr so viel Schaden wie durch die Hochwasser-Kathastrophe im Juli 2021.
Die 20 am höchsten entwickelten Länder nahmen nur etwa 5 Prozent der gewaltsam vertriebenen Menschen auf.

Die meisten Vertriebenen flüchten innerhalb ihrer Heimatstaaten

Menschen fliehen vor Verfolgung, Krieg, Gewalt und Menschenrechtsverletzungen. Die Mehrheit verlässt dabei jedoch nicht ihr Heimatland. Stattdessen geht sie in andere Teile des eigenen Staatsgebietes.

Ein Huhn zur Corona-Impfung

Wie bringt man Menschen dazu, sich doch noch impfen zu lassen? Dazu gibt es weltweit unterschiedliche Belohnungen, die die Impfquote im eigenen Land erhöhen sollen. Fast alle Anreize gibt es gratis nach der Spritze. Nur in Russland werden Geimpfte in einen Lostopf geschmissen.

Beton gegen Klima

Die jährliche Betonproduktion verursacht dreimal so viele CO2-Emissionen wie der Flugverkehr.
Gefährdete UNESCO-Welterbestätten und der Nationalpark Salonga, der seit 2021 nicht mehr gefährdet ist.

Noch ist Wien schön

Die UNESCO zeichnet besonders schützenswerte Orte weltweit aus. 52 von ihnen sind gefährdet.

Vogelkunde wie bei Hitler

Rechter Naturschutz und rassistische Vogelnamen – das hat Tradition. Der Einfluss des nationalsozialistischen Heimatschutzes ist immer noch erkennbar und geht weit über Vogelnamen hinaus.

Eindeutige Vorlieben im Osten und im Westen

In den letzten zwölf Monaten googelten Personen im Osten xhamster. Im Westen suchte man lieber nach xnxx. Nur Ostberlin suchte ebenfalls lieber nach xnxx.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren