Zum Inhalt springen

Weltweit hungern immer mehr Menschen

Die Zahl der hungernden Menschen stieg von 2019 auf 2020 an. Weltweit haben Schätzungen der Welthungerhilfe bist zu 811 Millionen Menschen unter Hunger gelitten.

Bitte nur mit Biwak!

Zelten oder im Auto pennen unter freiem Himmel ist nicht überall erlaubt. Aber was ist ein Biwak?

Wenn England gewinnt, steigt die häusliche Gewalt

Gewalt gegen Frauen findet jeden Tag statt. Eine Studie zeigt, dass sie steigt, wenn Männer im Rahmen eines Fußballspiels Alkohol trinken.

Tempo 30 in Städten

Tempo 30 in der ganzen Stadt - das wollen die Aachen, Augsburg, Freiburg, Hannover, Leipzig, Münster und Ulm ausprobieren. Dann dürften Autos nur noch auf wenigen Hauptverkehrsstraßen schneller fahren.
Auswirkung der Steuerpolitik aus den Bundestags-Wahlprogrammen auf das Einkommen von Haushalten

Umverteilung laut Wahlprogrammen

Wirtschaftswissenschaftler haben die Bundestags-Wahlprogramme verglichen. FDP und Linke haben die krassesten Umverteilungspläne. Kanzlerkandidat:innen stellen beide allerdings nicht.

EM-Sieger, wenn es nach den Fans geht

Heut mal gründlich recherchiert zum Finale.

Flagge verbrennen ist in Kanada erlaubt

In vielen Ländern ist es verboten, eine Flagge zu schänden. Nicht so in Deutschland, den USA oder beispielsweise Kanada. Und in China? Da auch, aber nur die des eigenen Landes.

Die italienische Flagge kommt eigentlich aus Frankreich

Hä? Ja, richtig gelesen. Der Grund: Eine Verwechslung.

Erdäpfelsalat und Tartuffelstrudel

Wie wird die Kartoffel in der Schweiz und in Österreich genannt? Einheitlich gibt's nicht!

Grundbirne? Nie gehört!

Für die Kartoffel gibt es in Deutschland viele Namen. Einer davon: Grundbirne. Diese hochdeutsche Version nutzt aber kein Mensch. Stattdessen finden sich jede Menge regionale Abwandlungen.

Das allererste KATAPULT-MV-Festival

Die neue Lokalzeitung aus MV startet durch, macht ein großes Fest, druckt endlich und bittet ihre Lesenden aufrichtig um Entschuldigung. Los geht's!

Bratbumser?

Deutsche mögen Kartoffeln. Kein Wunder, dass sie jede Menge Namen für die Erdfrucht haben.

Tim Ehlers sucht seine Passwörter

KATAPULT gründet eine Journalismus-Schule - größer als Springer, besser als Nannen!
Umerziehungslager für Indigene in Kanada. Sogenannte Residential Schools betrieben Staat und Kirchen von den 1870 bis 1997.

Kulturelle Enteignung und Misshandlung

Der kanadische Staat betrieb über 100 Jahre lang Umerziehungslager für die indigene Bevölkerung. Kinder wurden zur christlichen Erziehung in Internate gezwungen. Dort wurden sie misshandelt, Tausende starben. An der Aufarbeitung helfen nicht alle mit.

Ich kenn da wen!

Fast jeder dritte EU-Bürger hat in den letzten zwölf Monaten persönliche Kontakte genutzt, um medizinische Hilfe zu bekommen. Sechs Prozent der EU-Bürger haben dafür sogar Bestechungsgeld gezahlt.
Die Hälfte der deutschen Fußball-Nationalmannschft wurde geboren, als homosexuelle Beziehungen noch strafbar waren.

Rechte für LGBT+ sind jung

Rechte für schwule, lesbische, transgender, bi- oder intersexuelle Menschen sind nicht erwähnenswert? Doch! Denn viele dieser Rechte gibt es erst seit Kurzem.

Von Greifswald bis nach Padag

Erst Abbau, jetzt wieder Aufbau: Die Deutsche Bahn feiert sich als Klimaschützerin, weil sie stillgelegte Strecken wieder in Betrieb nehmen will. Im Vergleich zum abgebauten Schienennetz ist das ein Witz.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren