Zum Inhalt springen

Fußball

Gleiche Bezahlung für gleiche Leistung

Von und

Artikel teilen

Ab den Qualifikationsspielen für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft erhalten weibliche und männliche Fußballspielende der irischen Nationalmannschaft bei internationalen Einsätzen genau das gleiche Gehalt - das gab der irische Fußballverband (FAI) Anfang letzer Woche bekannt.

Zuvor hatten Spielerinnen nur 500 Euro pro Spiel verdient, während ihre Kollegen fünfmal so viel bekamen. Um dieses geschlechtsspezifische Lohngefälle zu beseitigen, erklärte sich die irische Männermannschaft bereit, ihr eigenes Honorar zu senken.

Weitere Länder, die ihre Spieler:innen unabhängig von ihrem Geschlecht bezahlen, sind bisher: England, Norwegen, Brasilien, Australien und Neuseeland.

Autor:innen

Geboren 1992, seit 2020 Redakteurin bei KATAPULT. Zuvor Studium der English-Studies, Linguistik und Kommunikationswissenschaft in Köln und Amsterdam. Zusammen mit Jeremy Connor hauptverantwortlich für @katapultmaps.

aufgewachsen in Franken, halber Mediengestalter, studierter Wirtschaftswissenschaftler und gelernter Aufnahmeleiter. Kümmert sich um Produktion, Vertrieb, ein bisschen Kultur und Podcasts.

Neueste Artikel

Mehr Stimmgewicht auf Island

Bei den heutigen Parlamentswahlen in Island hat jede einzelne Stimme viel mehr Gewicht als eine einzelne Stimme bei der morgigen Bundestagswahl. Unfair? In Island wohnen einfach viel weniger Menschen. Dort sind rund 250.000 Menschen wahlberechtigt. In Deutschland dürfen morgen 60,4 Millionen Menschen abstimmen.

"Verschwendete Stimmen"?

Vor allem junge Menschen und Männer "verschwenden" ihre Stimme - obwohl sie gültig gewählt haben. Geht das überhaupt? Die Wissenschaft sagt: Jein!

Hä? Was steht da?

Die Uni Hohenheim hat Bundestagswahlprogramme miteinander verglichen. Ergebnis: Sie werden schwieriger zu verstehen. Damit ist Bundestagswahl 2021 – neben der Wahl 1990 – die zweitunverständlichste seit 1949.