Zum Inhalt springen

Politik

Wer finanziert den Terrorismus?

Von

Artikel teilen

Der »Islamische Staat« könnte durch ein allgemeines Verbot von Finanzströmen und Kontensperrungen enorm geschwächt werden. Besonders ein Akteur hindert dieses Embargo derzeit - Saudi-Arabien. Von keiner anderen Region der Welt erhalten die Terroristen mehr Geld.

Trotzdem bezeichnet das deutsche Auswärtige Amt die politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zu Saudi-Arabien positiv.

Bundeswirtschaftsminister Gabriel besuchte Saudi-Arabien zuletzt im März 2015, Auch andere hohe Politiker, wie Peter Ramsauer, Horst Seehofer und Norbert Röttgen arbeiteten daran, die Zusammenarbeit mit dem saudischen Königshaus zu verbessern.

2014 betrug das bilaterale Handelsvolumen zwischen Deutschland und Saudi-Arabien etwa zehn Milliarden Euro. Darunter waren auch immer wieder umstrittene Waffenlieferungen.

Quelle FATF

Autor:innen

Neueste Artikel

Sprengen fürs Skigebiet

Nichts ist den Tirolern wichtiger als Skifahren und die Berge. Außer es geht um den Skitourismus.

Meinungsfreiheit für Faschisten?

Dürfen sich rechtsextreme Verlage wie Jungeuropa auf der Frankfurter Buchmesse präsentieren? Deren Direktor Jürgen Boos meint: ja. Dabei gibt es klare Hinweise, dass bei diesem Verlag Faschismus keine Ausnahme ist.

Hügelhügelhügelhügel

Schon mal was von einem vierfachen Berg gehört?