Zum Inhalt springen

NEU

So sieht Ausgabe 14 aus!

Von

Artikel teilen

+++ AUSGABE GESCHENKT +++
Heute Abo abschließen und die letzte KATAPULT-Ausgabe sowie alle vier bisher erschienen KNICKER geschenkt bekommen! (Gesamtwert 25,40 Euro) ► https://abo.katapult-magazin.de

+++ Themen +++
Radverkehr - Vom Fahrradalbtraum zur autofreien Innenstadt
Impfgegner - WHO stuft Impfskepsis als globale Bedrohung ein
Studie - Schlafmangel schadet der Demokratie
Klimawandelskeptiker bestätigt Klimawandel – mit Geld von Klimaleugnern
Uber - Der Plattmacher erobert den Radverkehr
Volksentscheide - Direkte Demokratie in der Schweiz: Ein Vorbild für Deutschland?
Social Engineering - Wenn der Hacker den Müll durchwühlt
Studie - Nebenwirkungen von Plastiktütenverboten
Feminizide in Lateinamerika - Frauenmorde bleiben zu 98 Prozent straflos
Stadtentwicklung - Die kranke Stadt
Bedingungsloses Grundeinkommen - Wo klappt’s, wo nicht?
Studie - Risikobereiter beim Anblick halbnackter Frauen?
Staatliche Investitionen - Die Gefahren von Staatsfonds
Studie - Konservative und Linksliberale erkennen Fehler vor allem bei anderen
Internationale Strafverfolgung - Nürnberger Prozesse für IS-Kämpfer
Studie - Einkommensoffenlegung macht Besserverdiener zufrieden, aber frustriert Geringverdiener

Autor:innen

KATAPULT erscheint viermal im Jahr gedruckt und jeden Tag online. Die Redaktion besteht aus über 20 Menschen, die recherchieren, schreiben, prüfen und Grafiken bauen.

Neueste Artikel

AfD und NPD gründen gemeinsame Fraktion

Historisch: AfD gründet erste Fraktion mit Neonazi-Partei "Heimat" (früher NPD). Die Brandmauer zur AfD wird nochmals wichtiger!

Wohin ziehen die meisten Leute, wenn sie das Bundesland wechseln

Bei einem Umzug in ein anderes Bundesland ziehen die meisten Berliner nach Brandenburg und die meisten Brandenburger nach Berlin. MV ist für kein Bundesland das beliebteste Ziel, Doppelpunkt, Klammer-auf. Es zeigt sich: Wenn Menschen das Bundesland wechseln, gehen die meisten zum direkten Nachbarn. Am beliebtesten ist NRW, auch in absoluten Zahlen. 2022 zogen dort 143.000 Binnenmigrantinnen und -migranten hin.

Fiefah-Umfrage ist raus!

Sind doch nicht alle gegen Deutschland!