Zum Inhalt springen

NEU

So sieht Ausgabe 14 aus!

Von

Artikel teilen

+++ AUSGABE GESCHENKT +++
Heute Abo abschließen und die letzte KATAPULT-Ausgabe sowie alle vier bisher erschienen KNICKER geschenkt bekommen! (Gesamtwert 25,40 Euro) ► https://abo.katapult-magazin.de

+++ Themen +++
Radverkehr - Vom Fahrradalbtraum zur autofreien Innenstadt
Impfgegner - WHO stuft Impfskepsis als globale Bedrohung ein
Studie - Schlafmangel schadet der Demokratie
Klimawandelskeptiker bestätigt Klimawandel – mit Geld von Klimaleugnern
Uber - Der Plattmacher erobert den Radverkehr
Volksentscheide - Direkte Demokratie in der Schweiz: Ein Vorbild für Deutschland?
Social Engineering - Wenn der Hacker den Müll durchwühlt
Studie - Nebenwirkungen von Plastiktütenverboten
Feminizide in Lateinamerika - Frauenmorde bleiben zu 98 Prozent straflos
Stadtentwicklung - Die kranke Stadt
Bedingungsloses Grundeinkommen - Wo klappt’s, wo nicht?
Studie - Risikobereiter beim Anblick halbnackter Frauen?
Staatliche Investitionen - Die Gefahren von Staatsfonds
Studie - Konservative und Linksliberale erkennen Fehler vor allem bei anderen
Internationale Strafverfolgung - Nürnberger Prozesse für IS-Kämpfer
Studie - Einkommensoffenlegung macht Besserverdiener zufrieden, aber frustriert Geringverdiener

Autor:innen

Neueste Artikel

Schaden für den Staat

Durch die Cum-Ex-Geschäfte entstand dem Staat ungefähr so viel Schaden wie durch die Hochwasser-Kathastrophe im Juli 2021.
Die 20 am höchsten entwickelten Länder nahmen nur etwa 5 Prozent der gewaltsam vertriebenen Menschen auf.

Die meisten Vertriebenen flüchten innerhalb ihrer Heimatstaaten

Menschen fliehen vor Verfolgung, Krieg, Gewalt und Menschenrechtsverletzungen. Die Mehrheit verlässt dabei jedoch nicht ihr Heimatland. Stattdessen geht sie in andere Teile des eigenen Staatsgebietes.

Ein Huhn zur Corona-Impfung

Wie bringt man Menschen dazu, sich doch noch impfen zu lassen? Dazu gibt es weltweit unterschiedliche Belohnungen, die die Impfquote im eigenen Land erhöhen sollen. Fast alle Anreize gibt es gratis nach der Spritze. Nur in Russland werden Geimpfte in einen Lostopf geschmissen.