Zum Inhalt springen

Impfstopp

Pause für AstraZeneca

Von

Artikel teilen

Diese Entscheidung gilt als Vorsichtsmaßnahme, so erklärt der Gesundheitsminister Jens Spahn den vorübergehenden Stop den Deutschland.
Manche Länder setzen nur eine bestimmte Charge des Impfstoffs aus, impfen AstraZeneca ansonsten weiter. Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA will die neuen Informationen über den Impfstoff am Donnerstag bewerten.
Die österreichischen Zeitungen Standard und Kurier berichten von einer Aussetzung einer Charge in Griechenland. Eine andere Quelle konnten wir dazu nicht finden. Falls hier Griech:innen sind, die mehr wissen, bitte meldet euch.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.
KATAPULT abonnieren

Fußnoten

  1. Die Tagesschau (Hg.): Deutschland stoppt Astra Zeneca Impfung, auf: tagesschau.de (16.3.2021).
  2. Der Standard (Hg.): Dänemark, Norwegen und Island setzen Astra Zeneca Impfungen vorerst aus, auf: derstandard.at (11.3.2021).
    Kurier (Hg.): Halb Europa stoppt Impfungen mit Astra Zeneca, Österreich nicht, auf: kurier.at (16.3.2021).

Autor:innen

Seit 2020 Redakteurin bei KATAPULT. Hat Journalismus und Kommunikation in Wien und Amsterdam studiert. Themenschwerpunkte sind Gesellschaftspolitik und feministische Themen. Macht auch Podcasts.

Neueste Artikel

In Graz ist der Stadtkern ein echter Kern

In Graz markiert die Statue eines Pfirsichkerns die Stadtmitte. Seit 2012 wissen also alle ganz genau, wo der Stadtkern liegt.

Fast jeder Zehnte betroffen

Beinahe jede*r Zehnte in Deutschland hat depressive Symptome. Damit liegen Deutsche über dem EU-Durchschnitt. Nur in Luxemburg ist der Anteil an der Gesamtbevölkerung größer.

Stell dich nicht so an!

Im Leistungssport wird Höchstleistung erwartet. Zwei Sportlerinnen haben in letzter Zeit öffentlich über ihre psychischen Erkrankungen gesprochen. Nicht alle hatten Verständnis. Viele Fans forderten, dass die Sportlerinnen einfach weitermachten. Das Problem ist ein Generelles: Menschen mit psychischen Erkrankungen haben es schwer, wahr- und ernstgenommen zu werden.