Zum Inhalt springen

Kenia

Mehr Giraffen!

Von

Artikel teilen

Kenias Giraffen- und Elefantenpopulation ist laut der landesweiten Wildtierzählung gestiegen. Mitarbeiter des "Kenya Wildlife Service" (KWS) zählten insgesamt 34.240 Giraffen, rund 10.000 mehr als 2019. Außerdem zählten sie 36.169 Elefanten. Auch die Zahl der Nashörner, Löwen, Grevy-Zebras und Hirola-Antilopen ist gestiegen.

Laut KWS kommen die hohen Ergebnisse zum Teil davon, dass dieses Jahr in Regionen gezählt wurde, in denen zuvor keine Zählungen durchgeführt wurden. So konnten bisher nicht alle Elefanten und Giraffen gefunden werden. Im Mai hatte die KWS erstmals eine dreimonatige Wildtierzählung durchgeführt, um alle in Kenia lebenden Land- und Meeressäuger, wichtige Vogelarten und gefährdete Primaten in ihren unterschiedlichen Ökosystemen zu erfassen. Damit will die kenianische Regierung die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen für die Tiere beurteilen.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abos. Unterstütze unsere Arbeit und abonniere das Magazin gedruckt oder als E-Paper ab 19,90 Euro im Jahr!

KATAPULT abonnieren

Fußnoten

  1. Kenya Wildlife Service (Hg.): National Wildlife Census 2021 Report, auf: kws.go.ke (Juli 2021).

Autor:innen

Geboren 1994 in Huntsville, Alabama in den USA. Seit 2020 Redakteur bei KATAPULT. Zuvor Studium der Musik und Linguistik/Germanistik an der University of Alabama. Zusammen mit Jasemin Uysal hauptverantwortlich für @katapultmaps.

Neueste Artikel

In diesen Ländern leben weniger Menschen als in Deutschland

1% der Menschen im Universum lebt in Deutschland. Weiß jetzt auch nicht, ob ich das viel oder wenig finde.

The Way of Kant

Immanuel Kant ist nicht viel herumgekommen, er verließ seine Heimatstadt Königsberg kaum. Die größten Reisen unternahm der Philosoph in die Umgebung der Stadt. Die Universitäten Jena und Erlangen boten Kant 1770 eine Professur an. Der Königsberger lehnte ab. Begründung: zu weit weg.

The Way of Hemingway

Hemingway war Schriftsteller, Abenteurer, Frauenheld, Reporter, Tiefseefischer, Macho, Großwildjäger, Diabetiker, KGB-Informant, Nobelpreisträger, Trinker, Boxer, Seefahrer, Hypochonder, Katzenliebhaber und vor allem: Reisender. Die exakte Zahl seiner Reisen: unbekannt. Zitat: "Verwechsle niemals Bewegung mit Handeln."