Zum Inhalt springen

Klimawandel

Keine Zeit mehr zum Leugnen!

Von

Artikel teilen

  • Jedes Jahrzehnt war seit Beginn der Temperaturmessungen 1850 im globalen Schnitt wärmer als das vorherige
  • Auf dem Land steigen Temperaturen schneller als über dem Ozean
  • Noch nie war die durchschnittliche Fläche des Meereises in der Arktis so niedrig
  • Jede Region der Welt ist von Extremwetterereignissen betroffen
  • Hitzeereignisse über dem Land gibt es nicht mehr nur alle 50 Jahre, sondern fünfmal so häufig

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor:innen

KATAPULT erscheint viermal im Jahr gedruckt und jeden Tag online. Die Redaktion besteht aus über 20 Menschen, die recherchieren, schreiben, prüfen und Grafiken bauen.

Neueste Artikel

Russischer Angriffskrieg in der Ukraine

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine läuft noch immer. Was zuletzt passiert ist.
Aktive Atomkraftwerke in Europa. Die vier AKW in der Ukraine sind besonders durch den Krieg gefährdet.

Sind Atomkraftwerke in Kriegszeiten geschützt?

Die Gefechte nahe zweier ukrainischer Kernkraftwerke werfen die Frage auf: Sind deutsche Atomkraftwerke ausreichend vor kriegerischen Auseinandersetzungen geschützt? Der KNICKER sprach darüber mit Expert:innen für Reaktorsicherheit.

60 Mal mehr zivile Ziele attackiert

Eine von Russlands Strategien wird Double Tap genannt. Sie besteht daraus, einmal zivile Ziele zu beschießen und sobald Ersthelfer vor Ort sind, einen zweiten Angriff durchzuführen.