Landtagswahl MV
Und was macht Ihr?

Heute sind Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern. In den Wahlprognosen liegt die SPD derzeit mit 28% vor der AfD mit 23%. Die CDU kommt auf 20%, die Linke auf 15%, die Grünen auf 6%. Die FDP und die NPD wollen nur noch jeweils 2% wählen.



In Sachsen-Anhalt waren die Wahlergebnisse der AfD deutlich stärker als die Wahlprognosen. Wahlforscher begründen das mit einem Verhalten der "sozialen Erwünschtheit" während einer Umfrage. Einige Wähler würden am Telefon nur ungern zugeben, dass sie rechts wählen. Das kann in MV ähnlich sein. Die CDU und SPD hatten hingegen gute Umfragewerte aber schlechte Wahlergebnisse.
Würden beide Effekte auch in MV aufeinandertreffen, könnte die AfD stärkste Partei im Landtag werden. 

04.09.2016

Schreiben Sie einen Kommentar


Vorname: *
Nachname:
E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
CAPTCHA



Kommentare
AUTOR/IN

ÄHNLICHE ARTIKEL

  1. Stand: 25.2.2020 Stimmenanteile der Parteien bei den letzten Landtagswahlen

  2. Unterhauswahl im Vereinigten Königreich Trotz parteiinternem Chaos Erfolg für Tories

  3. Wahlforschung Wen frag ich denn heute?

  4. Nationalratswahl in Österreich Ibiza-Affäre ohne Folgen

  5. Studie Schlafmangel schadet der Demokratie



ÄHNLICHE KARTEN















© 2020 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)