Gesundheit
Impfzustimmung in Bangladesch und Ruanda besonders hoch

Auch wenn es manchmal nicht so scheint: Die Weltbevölkerung steht dem Impfen eher positiv gegenüber. Trotzdem ist die Weltgesundheitsorganisation (WHO) besorgt. Von JULIA HERCKA



Die Weltbevölkerung ist Impfen gegenüber eher positiv eingestellt. Das geht aus dem Wellcome Global Monitor hervor. Dafür befragten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mehr als 140.000 Personen aus 144 Ländern unter anderem zu ihren Einstellungen gegenüber der Wissenschaft, Ärzten und Impfungen. 84 Prozent der Befragten stimmten der Aussage “Impfen ist effektiv” voll oder überwiegend zu. Besonders hoch war die Zustimmung in Ruanda und in Bangladesch. Skeptisch hingegen waren die Menschen in Belarus, der Ukraine und Moldawien.1

Das Misstrauen einiger Weniger wirkt sich negativ auf die Weltgesundheit aus. Je mehr Menschen an der Wirksamkeit von Impfungen zweifeln, desto schneller können sich Krankheiten verbreiten. Masern beispielsweise können sich ausbreiten, wenn weniger als 95 Prozent der Bevölkerung ausreichend geimpft sind. Auch in Deutschland erkranken deshalb immer wieder Menschen an Masern. Laut Bundesgesundheitsministerium liegt die Impfquote in Deutschland für die zweite Masernschutzimpfung bei zweijährigen Kindern bei nicht einmal 70 Prozent.2

Dabei sind Masern lebensgefährlich: Im Jahr 2018 sind laut Angaben der WHO 140.000 Menschen daran gestorben - und das sind nur die registrierten Fälle.3 Ausreichender Impfschutz könnte diese Zahl deutlich senken.

Die Hälfte aller europäischen Masernfälle gab es im vergangen Jahr in der Ukraine. Dort erkrankten 2019 über 57.000 Menschen.4 Denn immer mehr ukrainische Eltern wollten ihre Kinder zuvor nicht impfen lassen. Viele misstrauen Behörden und Gesundheitsorganisationen.5 Im Wellcome Global Monitor hielten nicht einmal die Hälfte der ukrainischen Befragten Impfen für effektiv.

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.




[1] Gallup (Hg.): Wellcome Global Monitor 2018, auf: wellcome.org (19.6.2019).
[2] Bundesgesundheitsministerium (Hg.): Masern, auf: bundesgesundheitsministerium.de (ohne Datum).
[3] WHO (Hg.): Measles, auf: who.int (ohne Datum).
[4] WHO (Hg.): Strengthening response to measles outbreak in Ukraine, auf: euro.who.int (22.1.2020).
[5] Kelland, Kate; Polityuk, Pavel: Measles and mistrust in Ukraine weaken world's defenses, auf: reuters.com (4.11.2019).


18.09.2020

Schreiben Sie einen Kommentar


Vorname: *
Nachname:
E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
CAPTCHA



Kommentare
AUTOR/IN

ÄHNLICHE ARTIKEL

  1. Kultur Größten Filmproduzenten der Welt

  2. Verlagsbranche Vermögen berühmter Verlegerinnen und Verleger

  3. Abrüstung Verbot für Atomwaffen ab 2021

  4. Sport Drei deutsche Mannschaften

  5. Nicht schon wieder Establishment fordert neues Opfer



ÄHNLICHE KARTEN















© 2020 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)