Schule
Größte Ansage seit 2015!

KATAPULT kauft eine Schule. Große Veränderungen bei uns im Verlag.



Vor fünf Jahren hat jemand in Greifswald ein Magazin gegründet, bei dem erst keiner mitmachen wollte. Irgendwann kam Tim Ehlers dazu. Die beiden hatten keine Kohle für n Büro und mussten sich mit ein paar Hundert Euro pro Monat durchgeschlagen.

In der Folgezeit ist KATAPULT wegen Geldmangel oft umgezogen - in die Uni, zu den Stadtwerken und in winzige Bruchbuden, in denen verheimlicht werden musste, dass dort eine Redaktion sitzt.

Aber jetzt wird alles anders! Wir könnens kaum glauben, aber wir haben jetzt ein richtiges echtes Verlagsgebäude! 30 Räume, 2 Stockwerke und ein Dach! Die Stadt verkauft uns diese riesige Schule. Wir lieben dich, Greifswald! Benjamin Fredrich hat wegen der Entscheidung mehrfach geweint, also los: 2.000 m² renovieren, drittes Geschoss oben raufsetzen, n Hunderudel adoptieren und rein da!

BILDER​​​​​​​


05.12.2020

Schreiben Sie einen Kommentar


Vorname: *
Nachname:
E-Mail: *
Ihr Kommentar: *
CAPTCHA



Kommentare
AUTOR/IN

ÄHNLICHE ARTIKEL

  1. Covid-19 114 Prozent mehr Tote in Sachsen

  2. Mecklenburg-Vorpommern Nord Stream 2: Klimarettung mit Klimakiller

  3. Impfscheu Mehr Geschrei, weniger Impfvertrauen

  4. Transatlantische Beziehungen Neutral zwischen den Fronten

  5. Soziale Medien Immer öfter managen private Unternehmen Desinformationskampagnen



ÄHNLICHE KARTEN















© 2021 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)