Zum Inhalt springen

Großbritannien

Alkohol zu teuer?!

Von

Europakarte - Höhe der Alkoholsteuer, die auf ein kleines Bier fällig wird: in Finnland 0,63 Euro, in Deutschland nur 0,03 Euro.

Artikel teilen

Ein Pint im Pub soll im Durchschnitt immerhin drei Pence günstiger werden. Wirte in Großbritannien beschweren sich immer wieder über die vergleichsweise hohe Alkoholsteuer. Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern ist die Alkoholsteuer dort wirklich hoch. Nur in Irland und Finland zahlt man auf ein kleines Bier noch mehr Steuer. Richtig günstig kommt man in Deutschland, Luxemburg, Bulgarien, Rumänien und Spanien weg.

Transparenzhinweis: In der ersten Version der Karte hatten wir Norwegen und Schweden vertauscht. Für Norwegen liegen keine Daten vor, für Schweden dagegen schon. Diesen Fehler haben wir behoben.

Aktuelle Ausgabe

KATAPULT ist gemeinnützig und unabhängig. Wir finanzieren uns durch Spenden und Abonnements. Unterstützen Sie unsere Arbeit und abonnieren Sie das gedruckte Magazin für nur 19,90 Euro im Jahr.

KATAPULT abonnieren

Autor:innen

Geboren 1987 und seit 2020 als Redakteurin bei KATAPULT vor allem für aktuelle Berichterstattung zuständig. Sie ist ausgebildete Fotografin und studierte Technikjournalismus an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Neueste Artikel

Wellenbrecher ist Wort des Jahres

Seit der Corona-Pandemie wird der Begriff für Maßnahmen benutzt, die zum Schutz der Bevölkerung angewendet werden. Er kommt ursprünglich aus dem Küstenschutz.

AfD und Impfen

Die Regionen, in denen weniger vollständig geimpfte Personen leben, sind gleichzeitig auch die Regionen, in denen der Zweitstimmenanteil der AfD besonders hoch ist.

Deutschland vs. Österreich

Seit dem 3. Dezember hat Österreich einen neuen Bundeskanzler: Karl Nehammer. Der ehemalige Innenminister ist damit der dritte Kanzler innerhalb weniger Monate.