Zum Inhalt springen

+++Print+++

Ab heute - KATAPULT am Kiosk erhältlich

Artikel teilen

KATAPULT ist endlich auch offline lesbar. Ab heute werden unsere Karten, Trock'nen Zahlen und wissenschaftlichen Artikel in den deutschsprachigen Ländern vertrieben.

Das KATAPULT-Magazin hat eine Gesamtauflage von 10.000 Exemplaren und erscheint vierteljährlich. Es kostet 5,80 Euro im Einzelhandel und 19,50 Euro
im Abo (Ersparnis von 3,70 Euro).

Aktuelle Informationen über KATAPULT und die Auswertung der erfolgreichsten Artikel bekommen Sie, wenn Sie sich in unseren Newsletter eintragen.

Sie wollen in der nächsten Ausgabe werben?
Alle Anzeigenpreise gibt es hier

Autor*innen

Neueste Artikel

Deutschland steigt ab

In der Corona-Pandemie stehen Journalisten erheblich unter Druck. Das konstatiert die Organisation Reporter ohne Grenzen, die gerade ihren neuen Index der Pressefreiheit vorstellte. Auch in Deutschland hat sich die Lage von Journalisten verschlechtert.

Kriminelle Gurken

Seegurken sind wertvoll. Deshalb werden sie gefischt und verkauft, teils auch illegal. Die Anzahl krimineller Vorfälle steigt stark an.

Mehr rechter Terrorismus in den USA – aber weniger Tote

Seit 2015 waren Rechtsextremisten in den Vereinigten Staaten in mindestens 267 terroristische Gewaltakte oder vereitelte Anschlagspläne verwickelt. Mindestens 91 Menschen wurden getötet. Während entsprechende Aktivitäten zunehmen, sinkt jedoch die Zahl der Todesopfer.