Bild

"Simon schrieb: "Schon mal in Bangalore gewesen, ein Kollege von mir war da und was ich von den News-Insidern bekommen habe, ich erinnere mich, waren alleine die letzten Wahlen dort der Albtraum. Da w ..."
FRANK TENTLER

"Und was ist mit Grönland?"
CHRIS

"Danke für den Hinweis."
REDAKTION

"Ihr Beitrag im Katapult-Magazin vom 18.10. "Was zieht einen Menschen zum IS" wird in einem Blog eins zu eins abgekupfert 24.10.16 http://birgul.eu/was-zieht-einen-menschen-zum-is/ Freundliche G ..."
ANDREA

"Chauvinismus als Systemfehler Pan als Sohn der Hybris war schon im Altertum bekannt, heute nennt man das "Antisoziale Persönlichkeitsstörung", welche typisch für Maniker ist. Auch der "autoritäre ..."
HENRY PENZEK

GRAUER KASTEN


Wenn man genau auf dem Pol steht, bemerkt man von der ungeheuren Geschwindigkeit, mit der sich die Erde dreht, nichts.


Helge Schneider




Karte
Bevölkerungsverteilung in Russland

Russland aufgeteilt in drei Gebiete mit der gleichen Bevölkerungszahl.

Hate Speech
„Das wird man doch wohl noch sagen dürfen“

Razzien wegen Hasskommentaren im Netz? Wer glaubt, das diene lediglich dazu, die demokratische Debattenkultur einzuschränken, hat nicht verstanden, was Hate Speech ist. Eine Beleidigung ist keine Hassrede ist keine Hetze. Von Joachim Scharloth

US-Präsidentschaftswahl
Mit Trump endet der Kalte Krieg

Der Westen ist schockiert: Trump ist Präsident. Doch was ist das Positive daran? Der Kalte Krieg ist beendet und die USA verlieren ihre Vormachtstellung. Ein Kommentar von BENJAMIN FREDRICH




US-Präsidentschaftswahl
Selfies mit dem Wahlschein

Nachdem Justin Timberlake im Oktober ein Foto von sich bei der Wahl für die US-Präsidentschaft im Netz veröffentlichte, wird darüber diskutiert: Sind Selfies mit dem Wahlschein legal? Die Karte zeigt, wo sie erlaubt sind und wo nicht.

100% erneuerbare Energien
Die Utopie, die keine mehr ist

Das größte Projekt für erneuerbare Energien ist gescheitert. Was von ihm bleibt, ist das Know-how und eine Revolution der Energiepolitik in Nordafrika. Besonders deutsche Firmen profitieren davon. Von BENJAMIN FREDRICH

USA
Erosion der amerikanischen Vorbild-Demokratie

Das Selbstverständnis der USA, beispielhaft in Sachen Demokratie und Freiheit zu sein, geht an der Realität vorbei. Das sieht nicht nur ein Großteil der Weltbevölkerung so. Defizite bei Freiheitsrechten und der Einfluss finanzstarker Akteure führen zur Ohnmacht der US-Bevölkerung. Von JOSEF BRAML

Nationalstolz
Stolz, nicht stolz zu sein

Immerhin 70 Prozent der Deutschen sind stolz auf ihre Nationalität. Im internationalen Vergleich ist dieser Wert jedoch einer der geringsten, so das Ergebnis der "World Values Survey 2010-2014".

Russland
Wahlen als symbolischer Akt

Als der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder vor mittlerweile zwölf Jahren erklärte, der russische Präsident Wladimir Putin sei ein "lupenreiner Demokrat", löste er damit eine kontroverse Debatte über das politische System Russlands aus. Seitdem hat Russland viele als undemokratisch kritisierte Reformen durchgeführt. Die Debatte über den Zustand der Demokratie in Russland wird aber weiterhin geführt. Von HEIKO PLEINES

Naher Osten
Der Sündenbock der Autokraten

Vor 100 Jahren teilten Großbritannien und Frankreich die arabischen Provinzen des Osmanischen Reiches unter sich auf. Heute herrschen dort Terror und Bürgerkrieg. Haben die Westmächte die Probleme des Nahen Ostens durch ihre künstliche Grenzziehung verursacht? Ein Interview mit DANIEL GERLACH




> <

© 2016 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)