"Die unantastbare Menschenwürde möge allüberall geschützt werden, vor Allem auch am Arbeitsplatz. Es gibt, nicht nur in Deutschland, Millionen so genannter "SDL", also Sexdienstleister, die aus ihr ..."
KETAMA GOLD

"Interessant dazu wäre die Korrelation mit Feiertagen. Ich denke, dass es sich dann mit unseren nächsten europäischen Nachbarn dann wieder halbwegs aufweigt"
TONKA

"Seit Mai 2016 haben sich nur die Fitch-Ratings zweier Länder geändert, nämlich nur die Ratings von Großbritannien und Ungarn. Das Rating von Großbritannien sank von AA+ auf AA, bleibt aber "bl ..."
JAN KöRNERT

"Vielen Dank für Ihren Kommentar! Ich werde nun auf Ihre Argumente kurz eingehen: Das stimmt so nicht. Anfangs bildeten sich die Rebellen vornehmlich aus Teilen der lokalen Bevölkerung und aus defekt ..."
MOUNIR ZAHRAN

"Es ging in Syrien noch nie um Menschenrechte. Die einzigen "Werte", die der Westen kennt sind Profit und Macht. Von Beginn an waren 2 von 3 "Rebellen" ausländische Kämpfer, die mit Sicherheit nicht ..."
WERNER

GRAUER KASTEN



Die größte Gefahr im Leben ist, dass man zu vorsichtig wird.


Alfred Adler


 


 

Landtagswahl MV
Und was macht Ihr?

Heute sind Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern. In den Wahlprognosen liegt die SPD derzeit mit 28% vor der AfD mit 23%. Die CDU kommt auf 20%, die Linke auf 15%, die Grünen auf 6%. Die FDP und die NPD wollen nur noch jeweils 2% wählen.

Umverteilung
Mehr Piketty – weniger Gabriel

Der Kern der » Flüchtlingskrise « liegt in der sozialen Ungleichheit Deutschlands. Sie schafft Konkurrenz zwischen Migranten und Deutschen, führt zum moralischen Verfall der Gesellschaft und schafft Platz für rechte Entwicklungen.

Der Philosoph der AfD
"Den Islam unter Druck setzen"

Jede Partei hat ihre Denker, auch die AfD. Dr. Marc Jongen ist der einzige bekannte AfD-Politiker, der gleichzeitig auch als Dozent für Philosophie an einer deutschen Hochschule angestellt ist. Wer ist der Lieblingsphilosoph eines in die AfD eingetretenen Philosophen und was denkt er über den offenen Rassismus bei Pegida? Ein Interview mit MARC JONGEN




Staatsverschuldung
Staatliche Selbstbegünstigung bei Bankkrediten

Die EU-Staaten stufen sich selbst als uneingeschränkt kreditwürdig ein, egal was Ratingagenturen sagen. Dadurch treibt die EU Banken in existenzielle Nöte, aus denen sie diese dann wieder retten muss. Von JAN KÖRNERT

Geschichte
Länder, in die Großbritannien nicht einmarschiert ist

Großbritannien hat in seiner Geschichte so viele Länder erobert, dass lediglich 22 davon verschont wurden.

Syrienkrieg
Macht statt Menschenrechte

Seit Wochen wird Aleppo belagert. Hier wird deutlich, was für den gesamten Syrienkonflikt gilt: Der Krieg ist militärisch nicht mehr lösbar und die ursprünglichen Ziele der Rebellen sind nichts mehr wert. Von MOUNIR ZAHRAN

Die französische Rechte
Die "republikanischen" Ideale als Waffe der Diskriminierung und Verachtung

Alle republikanischen, sozialistischen, revolutionären und fortschrittlichen Ideale waren einst Waffen im Kampf für die Gleichheit. Heute sind der Laizismus, also die Trennung von Staat und Kirche, und universelle Werte der Gleichheit zu einem Instrument geworden, das Menschen diskriminert. Ein Interview mit JAQUES RANCIÈRE

Anti-Terror-Paket
Der Wahlkampf hat begonnen

De Maizières "Anti-Terror-Paket" soll mehr Sicherheit schaffen – aber vor allem soll es eines signalisieren: Er reagiert schnell und hat alles im Griff. Tatsächlich gehen die Maßnahmen fast ausnahmslos an der Sache vorbei. Ein Kommentar von ELLA DAUM

Geber und Empfänger
Humanitäre Hilfe

Im internationalen Vergleich sind die USA die größten Geldgeber für humantitäre Hilfe - danach kommt die Türkei.




> <

© 2016 Katapult gUG (haftungsbeschränkt)